Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Olaf Wolfram


Basic Mitglied, Schwarzenberg/Erzgebirge

Cordulegaster boltonii

Die Zweigestreifte Quelljungfer war im vergangenen Jahr die einzige Libellenart, welche bei uns im Erzgebirge in höheren Individuenzahlen anzutreffen war. Ansonsten war die vergangene Libellensaison die schlechteste, welche ich seit ich fotografiere erlebt habe!

Hoffen wir auf´s kommende Jahr!!! ;)

Foto: 02.08.2011

Canon EOS 7D, Canon EF 100mm 1:2,8L Makro IS USM
1/2000 Sek., f/3.2, ISO 250

http://www.digimakro.de

Kommentare 3

  • NaturDahlhausen 21. Januar 2012, 19:54

    tolle Libellen Aufnahme mit Klasse Schärfe und wunderschönen Farben
    LG
    Sven
  • Andreas Th. Hein 16. November 2011, 5:56

    eine ganz, ganz feine Arbeit!

    LG Andreas
  • Stahl Alexander 13. November 2011, 8:38

    Ein schönes Bild der zumindest hier bei uns recht seltenen Jungfer.Seit zwei Jahren versuche ich diese herrliche Libelle zu erwischen,leider nur mit mäßigem Erfolg.Das einzige mir bekannte Habitat wo sie vorkommt ist ca.35 Autominuten von mir entfernt,ein kleiner,von einem Bach gespeisten Weiher im Pfälzerwald.Das Problem ist,das die einzige Stelle wo sie fliegt ein ca.20m breiter Sandstreifen ist,der voller Totholz liegt und da sie nur bei Sonnenschein zu sehen ist macht einem das harte Licht das Leben schwer.Sie im"grünen"zu erwischen kommt einem Lotto Gewinn gleich.
    LG ALEX

Informationen

Sektion
Klicks 369
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 7D
Objektiv ---
Blende 3.2
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 100.0 mm
ISO 250