Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
774 16

Frank Kaminsky


Pro Mitglied, Gottmadingen

Color Hole

***

Na ja, Farbloch fand ich jetzt doch nicht so passend :-) auch wenn es sich hier natürlich um die Natural Bridge im Bryce Canyon handelt.
Ich habe diese Szene selbst noch nicht so im starken Weitwinkel gesehen, daher dachte ich, ich kann es nochmal zeigen...
Irgendwie verändert die Bridge damit ihre Wirkung etwas, oder?

***
EOS 1DsM3, 17mm, F78, 1/30s, ISO 100, Graufilter

Kommentare 16

  • Manfred 30. Oktober 2009, 22:00

    bestechend diese Landschaft! Klasse gemacht.
    Den Bildaufbau find ich hier super.

    vg Manfred
  • ps 26. Oktober 2009, 20:37

    wo ist denn unser weihnachtsbaum geblieben?, vg peter

  • Martina Schlerka 23. Oktober 2009, 5:56

    Gigantisch schön, damit machst Du uns die Zeit bis zu unserem "nächstenmal" ein wenig leichter.
    LG Martina
  • klasarus 20. Oktober 2009, 19:51

    Hier zeigt sich aber auch der Vorteil eines WW-Objetivs. Denn der Eindruck der tatsächlichen Landschaft wird verstärkt.
    LG Klaus
  • sibon 19. Oktober 2009, 21:08

    Diese herrlichen zentrifugalen Linien um den Durchguck, faszinierend, spannend, schön!!!
    LG
    Sigi
  • Petra V 19. Oktober 2009, 20:27

    sehr schöne perspektive, lg petra
  • kira2501 19. Oktober 2009, 19:27

    wunderschön, gewaltig und energiegeladen
    Klasse.
    LG Ute
  • Reinhard... 19. Oktober 2009, 19:05

    Hallo Frank,
    gefällt mir echt gut dieser Trichterblick...
    alles scheint auf nur eines hinzulaufen, dem Hole...
    Licht und Farben finde ich ausgewogen, könnte mir den Rahmen etwas dezenter vorstellen...

    LG
    Reinhard
  • Marc Maiworm 19. Oktober 2009, 11:33

    Du hast es mit deinem Titel schon selbst richtig beschrieben, der Eindruck mutiert nun von der einer Brücke zu der eines Loches, dafür aber mit enormen Einfangpotential. Man kommt gar nicht umhin, sofort dort da durchuschauen, insofern ein klasse Weitwinkeleinsatz! Der Bildaufbau mit dem vorne integrierten Busch rundet die gekonnte Aufnahme dann noch angemessen ab! Klasse Bryce-Pic!

    Gruß Marc
  • TBonE61 19. Oktober 2009, 10:09

    Auch mich spricht bei diesem Bild besonders die schon erwähnte Sogwirkung in Richtung des Felsdurchbruchs an. Ein interessanter Gestaltungskontrast entsteht durch die Lichtführung, die den Blick eher um das "Farbloch" herum führt ... LG Thomas
  • Maddy M. 19. Oktober 2009, 8:32

    Man wird geradezu ins Bild hineingezogen!
    Fantastische Aufnahme und Wirkung!
    PS: Habe mal in Deinen Bilder zurückgeblättert, da sind schon ein paar Leckerbissen dabei, ich mag Deinen Blick bei dieser tollen Landschaft noch zusätzlich das "Besondere" zu sehen.
    LG Maddy
  • Die Waldvenus 19. Oktober 2009, 5:14

    Es gibt schon schöne Flecken auf dieser Erde...,Farb + Formviefalt bestens präsentiert, klasse der Blickwinkel.
    Lg Bärbel
  • Rüdiger Kautz 19. Oktober 2009, 5:05

    Diese Farben, Felsformationen - sie begeistern mich immer wieder - gut aufgenommen.
    Gruß Rüdiger
  • Roger Andres 19. Oktober 2009, 0:12

    Hi Frank
    Gratuliere super Bild
    Gruss roger
  • ReMo-49 18. Oktober 2009, 23:54

    Diese Farben haben es mir angetan. Die Felsen wirken wie von einem Künstler geformt und bemalt. Eine tolle Gegend und eine ebensolche Aufnahme.
    LG Reiner