Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Wolfgang Schubert


World Mitglied, Schleiz

Coelestinkristalle...

...aus dem Steinbruch Bad Kösen. Die Bildbreite beträgt im Original etwa 3,5 cm und das Bild stammt aus meinem Archiv. Es ist nicht ganz einfach, diese hochglänzenden und fast farblosen, hervorragend ausgebildeten Kristalle ohne größere Spiegelung abzulichten. Coelestin ist ein Mineral, das sich in hydrothermalen Gängen bildet, häufiger jedoch in Klüften und Hohlräumen von Sedimentgesteinen in Form von Kalksteinen und Mergel sowie in Blasenräumen vulkanischer Gesteine vorkommt.


Canon G2, Nahlinse 250D

Kommentare 1