Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Eiko Fried


Free Mitglied, Berlin

-- clisson --

Clisson, Dezember 2010

_______________________________________________________

Wie immer mit der Bitte um ausführliche Kommentare und Kritik
_______________________________________________________

ta-ta
E.

Kommentare 6

  • MelinaMädchen 7. Juni 2011, 17:27

    Sehr schöne Idee...tolle Kontraste....
  • Miriam Seligmann 17. Januar 2011, 0:23

    ++++++++++++++++++

    Gruß Evelyn

    (o.k. ist nicht wirklich ausführlich :)
  • Zwei AnSichten 8. Januar 2011, 15:28

    Ich mag Schattenbilder sehr ! dies auch !

    bin gerade am Überlegen, ein Quadrat zu schneiden (dich weg *g*) und dann bekommt das Bild eine ganz andere Richtung im Kopf ... :-)
    lg Ingrid
  • sibon 3. Januar 2011, 12:56

    Eine eigene Welt entsteht hier aus der Kombination der tollen verschiedenen Strukturen des Hintergrunds mit der Schattenszene. Faszinierend!
    Gruß Sigi
  • Alex Pi 2. Januar 2011, 16:44

    Interessantes Motiv mit einem sehr schönen Bildausschnitt.
    Ich hätte die Kontraste noch etwas erhöht (aber das ist ja Geschmacksache)
  • herr greg 2. Januar 2011, 10:05

    Schattenspiele sind toll, wie ich aus eigener Erfahrung weiß. Beim ersten Anblick dachte ich, nett gemacht. Beim längeren Betrachten gewinnt das Bild. Was auch immer da den Schatten wirft, man gewinnt bei der ganzen Szenerie den Eindruck, es spiele auf einem Schiffsdeck. Dazu kommt, dass die verschiedenen Mauerelemente dem ganzen eine interessante Struktur geben; der Erker oben links scheint auf eine Befestigungsanlage hinzudeuten. Dies in Verbindung mit dem Schiffsbild lässt mich an Szenen aus Südamerika und kolonialen Küstenstädte denken, auch wenn Clisson nicht wirklich am Meer liegt. viele Grüße, Gregor