Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael P. Brauner


World Mitglied, Köln

Classic Days Schloss Dyck 08

Skoda Sagitta Prototyp von 1936

Vom Sagitta entstanden bei Skoda nur 6 Exemplare. Das gezeigte Auto wurde in der werkseigenen Werkstatt seit 2008 restauriert und zeigt sich erstmals als "Jewel in the Park" in seiner vollen Schönheit der Öffentlichkeit.

Der Zweisitzer verfügt über einen luftgekühlten Zweizyl.-V-Motor, der aus 845 cm³ Hubraum 15 PS Leistung holte. Die Karosserie entstand in gemischter Holz-Stahl-Bauweise. Der Sagitta ging nie in Serie.

Classic Days Schloss Dyck 2010 am 31.07.2010

Kommentare 2