Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Michael P. Brauner


World Mitglied, Köln

Classic Days Schloss Dyck 05

Alfa Romeo 6C 2500 V12 Castagna Coupé von 1940

Im Jahre 1940 war der Krieg schon im Gang, aber bei Alfa Romeo entwickelte man noch ein neues Fahrzeug zur Teilnahme an der Mille Miglia 1941. Dafür wurde ein V12-Zylinder-Leichtmetall Triebwerk mit obenliegenden Nockenwellen entwickelt, das aus 2.970 cm³ Hubraum 200 PS Leistung holte. Die Karosserie baute Castagna in Mailand. Es blieb bei diesem Einzelstück.

Nähere Informationen findet man in der Motor-Klassik 01-2010 oder unter http://www.motor-klassik.de/fahrberichte/alfa-romeo-6c-2500-castagna-v12-coupe-zwoelf-tour-mittags-1572863.html .

Für mich einer der schönsten Alfas, die je gebaut wurden.

Classic Days Schloss Dyck 2010 am 31.07.2010

Kommentare 4

  • G Goldbach 6. April 2014, 20:31

    Ein wunderbares Auto, klasse diese lange Motorhaube. Absolut mit heutigen Autos nicht zu vergleichen, deutlich mehr Charakter!

    Gruß Guido
  • Rubie 9. März 2014, 14:38

    Was für ein Prachtstück und die Reifen bin begeistert.LG Rubie
  • smokeonthewater 3. Oktober 2013, 23:24

    Das war noch Design, das durch Ästhetik und nicht den Windkanal und den Computer bestimmt wurde.
    Schön mit den Spiegelungen im polierten Lack.
    Vielen Dank für Deinen Kommentar zum Framo-Krankenwagen.
    Feiertagsgrüße
    Dieter
  • Dietmar Tschentke 6. August 2010, 16:50

    Ein echtes Schmuckstück auch deine Beschreibung des Bildes gefällt mir sehr gut