Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Maria Elena Roman


Free Mitglied, Bosen

Ciudad del Este

Ciudad del Este ist die zweitgrößte Stadt Paraguays und Hauptstadt des Departamentos Alto Paraná. Sie ist vor allem als Einkaufs- und Handelszentrum bekannt. Die Einwohnerzahl liegt bei 239.500 (Stand 2003).

Die Stadt wurde 1957 unter den Namen Puerto Flor de Lis am Paraná an der Grenze zu Brasilien gegründet. Später wurde sie nach Alfredo Stroessner in Puerto Presidente Stroessner umbenannt, nach Stroessners Sturz (1989) erhielt sie den heutigen Namen. Durch den Bau des Itaipu-Staudammes wuchs die Stadt stark an. Die über den Fluss führende Brücke Puente de la Amistad (Brücke der Freundschaft) verbindet Ciudad del Este mit Foz do Iguaçu in Brasilien.

Das Zentrum der Stadt wird vom Handel geprägt und hat wegen der vielen Stände ambulanter Händler den Charakter eines Basars. Nur ein Teil dieses Handels ist legal, ein Großteil basiert dagegen auf dem Schmuggel mit den Nachbarländern Argentinien und Brasilien. Auch werden sehr viele gefälschte "Markenartikel" verkauft.
Ciudad del Este gilt heute als eines der größten Einkaufszentren Südamerikas. Die Nachbarstadt auf der anderen Seite des Rio Parana ist Foz do Iguaçu (Brasilien).

Scann, Dezember 2003

Kommentare 2

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.658
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz