Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?
Cirrusnebel NGC 6992 im Sternbild Schwan vom 15.+16.08.2009

Cirrusnebel NGC 6992 im Sternbild Schwan vom 15.+16.08.2009

Gerhard Neininger


Free Mitglied, Spaichingen

Cirrusnebel NGC 6992 im Sternbild Schwan vom 15.+16.08.2009

Der Cirrusnebel (auch als Cygnus Loop oder Schleier-Nebel, englisch Veil nebula, bezeichnet) ist eine Ansammlung von Emissions- und Reflexionsnebeln, die sich in einer Entfernung von rund 1.500 Lichtjahren im Sternbild Schwan befinden

größere Auflösung unter:
http://www.astronomie-rw.de/inhalt/neininger/galaxien/ngc-6992_02c_g1.html

hier der rechte Teil des Cirrusnebels:
http://www.astronomie-rw.de/inhalt/neininger/galaxien/ngc-6996_b.html


meine Homepage:
http://www.astronomie-rw.de/inhalt/neininger/neininger.html


Aufnahmeort: Spaichingen 680m / Wuerttemberg,

14 Aufnahme in zwei Naechten:
Aufnahmeserie 1: Balkon, (15.-16).08.2009 22:39 – 0:17 Uhr MESZ, Seeing: gut, T=15°C, Belichtungszeit: 5x12min bei 1600 ASA
Aufnahmeserie 2: Garten, (16.-17).08.2009 22:43 – 1:26 Uhr MESZ, Seeing: gut, T=15°C, Belichtungszeit: 9x10min bei 1600 ASA

Belichtungszeit gesamt: 150 min = 2 Std 30 min
wobei fuer jede Aufnahme noch ein Dunkelabzug in gleicher Laenge wie die Belichtungszeit ausgefuehrt wird,
wodurch sich die Gesamtzeit verdoppelt, also 5 Std reine Ausloesezeit!

Instrument: Refraktor WO-FLT Apo ø 110/770 TMB Design, f:7 (firstlight)

Kamera: EOS 40D (modifiziert) , Farbtemperatur 3500K, EOS-Einlege-CLS-Filter
Timer Software (Peter Knappert)

Autoguiding: erstmals mit OAG, WebCam und Guidemaster 2.0.14 beta nachgefuehrt

Bildbearbeitung:
- Summenbild gestackt in DeepSkyStacker 3.2.1
- bearbeitet in PS CS2 und Fitzwork

Kommentare 20

  • Gerhard Neininger 8. Oktober 2009, 21:45

    Hallo Peter,
    vielen Dank für Deine nette Anmerkung!
    - Ja, der FLT scheint ein Sahnestück zu sein und das zu einem günstigen Preis,
    deßhalb hab ich ihn gekauft!
    - Spikes mag ich auch nicht, seit ich weiß, daß sie ja Beugungsfehler sind.
    LG Gerd
  • casullpit 8. Oktober 2009, 19:38

    Servus Gerhard,
    meine Güte bin ich wieder mal spät dran!! :-))
    Meinen um so herzlicheren Glückwunsch zum erfolgreichen firstlight Deines FLT's!
    Dieses Sahnestück würde sich ganz sicher auch in meiner Pegasus sehr wohlfühlen! :-))
    Ich find die Aufnahme vom Grunde her super gelungen!
    Beim Endergebnis gefällt allerdings auch mir die erste Variante etwas besser als diese hier, was der Sache aber keinen Abbruch tut!
    Außerdem ganz toll: Sie ist so schön "spikesfrei"! :-)))
    lg,
    Peter
  • Gerhard Neininger 8. Oktober 2009, 11:30

    Hallo Manfred,
    dann war die erste Version doch besser, wie auch immer.
    Danke für die Mühe und die erneute Anmerkung!
    LG Gerd
  • Manfred Kretschmer 8. Oktober 2009, 11:02

    Hallo Gerhard
    Ja die meinte ich, irgendwie verwirrend hier ;).
    Lg Manni
  • Gerhard Neininger 8. Oktober 2009, 10:22

    Hallo Manfred,
    Danke für die Anmerkung!
    die Version auf meiner Homepage ist die selbe wie hier,
    meine urspüngliche Version vor der Nachbearbeitung ist diese:
    hier das "alte Bild":
    http://www.astronomie-rw.de/inhalt/neininger/galaxien/ngc-6992_02.html
    LG Gerd
  • Manfred Kretschmer 8. Oktober 2009, 9:50

    Hallo Gerhard
    Die Bearbeitung ist dir schon recht gut gelungen, leider für meinen Geschmack auch etwas zu viel des Guten. die Version auf deiner Homepage, gefällt mir um Längen besser.
    Lg Manni
  • Gerhard Neininger 8. Oktober 2009, 9:46

    Hallo Manfred,
    Danke für die erneute Anmerkung und die Mühe die Du Dir mit meinem Bild machst!
    Die Version auf meiner HP ist nicht so stark komptimiert wie hier.
    Fazit:
    ist wirklich schwierig, von Dateigröße, Monitor- und Lichtverhältnissen abhängig
    und auch noch etwas Ansichtssache!
    LG Gerd
  • Manfred Lauterbach 8. Oktober 2009, 2:28

    Hallo Gerd,
    ich habe mir deinen Cirrus jetzt hier auf der Arbeit nochmal auf einem Röhrenmonitor angesehen!
    Also hier ist das Bild ganz anders als auf meinem TFT zu hause, ich hätte hier überhaupt nichts auszusetzen an dem Bild. Obwohl, die Version auf deiner HP, gefällt mir besser.
    LG - Manfred
  • Gerhard Neininger 7. Oktober 2009, 21:09

    Danke Dir für die tollen Anmerkungen zum Bild.
    @Manfred, das mit der Schärfe, - wie gesagt, ... das mit der Bildbearbeitung muß ich noch üben!
    @Christoph, habe das Bild nochmals nachbearbeitet, da der Hintergund nicht dunkel war, hier das "alte Bild":
    http://www.astronomie-rw.de/inhalt/neininger/galaxien/ngc-6992_02.html
    ist halt immer schwierig und auch Ansichtssache!
    LG Gerd
  • Christoph Wöhrle 7. Oktober 2009, 18:14

    Hallo Gerhard,

    war sehr nett dich auf der AME auch persönlich kennen zu lernen.
    Da hast du ja ganz schön aufgerüstet,der Williams ist ein schickes Teil.Ganz viel Spass damit.

    Die Aufnahme ist sehr gut,der Hintergrund etwas zu schwarz aber die Details im Cirrus selbst sind fein.

    Gruß
    Chris
  • Manfred Lauterbach 7. Oktober 2009, 15:40

    Hallo Gerd,
    sieht ja klasse aus dein Cirrus, also mir gefällt er echt gut. Für meinen Geschmack vielleicht etwas überschärft, aber wie gesagt ist das Geschmacksache.
    Jetzt bin ich aber auch auf deine nächsten Fotos mit dem neuen FLT gespannt.

    LG - Manfred
  • Gerhard Neininger 7. Oktober 2009, 9:35

    Hallo Bernhard,
    Danke für die "klasse" Anmerkung und das "Klasse"!
    Ja, im Verhältnis zu meinem kleinen TMB 80/480 ist der FLT wirklich ein Monster,
    dies ist auch gewichtsmässig das Maximum was ich mit meinem kaputten Kreuz auf die Montierung setzen kann.
    - Die Sternfarben, ..... die Bildbearbeitung,...ich weiss, .... üben, üben, üben.
    LG Gerd
  • Bernhard F. 7. Oktober 2009, 7:35

    hallo gerhard,
    mensch mal wieder eine sehr schöne aufnahme von dir. glückwunsch auch von mir zum firstlight. auf deinem profilfoto schaut der FLT ja monstermäßig aus. toll. die BZ hat jetzt ja auch bei dir nichts zu wünschen übrig gelassen ;-))) aber das kommt dem bild auch positiv zu gute.
    einzig die sternenfarben könnten noch ein klein wenig mehr farben vertragen , für meinen geschmack. ;-))
    aber das ist egal, klasse teleskop und klasse aufnahme.
    vg bernhard
  • Gerhard Neininger 6. Oktober 2009, 21:51

    Hallo Christian,
    besten Dank für Deine nette Anmerkung!
    Ja, der FLT scheint ein Schnäppchen zu sein,
    habe schon mehrere Bilder mit Ihm gemacht,
    siehe auf meiner HP:
    IC-5146, M27, M57, NGC6996

    Leider haben wir uns auf der AME verpasst.
    LG Gerd
  • Christian Rigel 6. Oktober 2009, 21:31

    Hallo Gerhard
    Deine First-Lightaufnahme kann sich aber mehr als sehen lassen !-)
    Sehr schön geworden, Dein enormer Aufwand hat sich gelohnt !
    Und die Williams-Optik scheint sehr gut abzubilden, da bin ich schon auf Deine nächsten Aufnahmen gespannt )
    LG Christian