Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.031 19

Peter Arnheiter


World Mitglied, Arnegg

Cima Adula

Die italienische Bezeichnung Cima Adula für den höchsten Berg zwischen dem Valle di Blenio und Hinterrhein
tönt doch ungleich schöner als der deutsche Name Rheinwaldhorn.
Ob italienisch oder deutsch, die Besteigung dieses 3402 m hohen Berges gilt unter Alpinisten als Traumziel.
Man kann den Gipfel von drei Stützpunkten aus angehen: von der Zapporthütte, der Läntahütte oder der Capanna Adula.
Meine Aufnahme während der Gipfelrast auf dem Fanellahorn zeigt links die Cima Adula und rechts vorgelagert das ebenfalls lohnende Güferhorn.

Sony Alpha 100
1/1000 s, F 8, 105 mm, ISO 100
SW-Bearbeitung mit Tonwertkorrektur

Harmonie im Streiflicht
Harmonie im Streiflicht
Peter Arnheiter

Kommentare 19

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Winter
Klicks 1.031
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz