Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
477 24

Esther Fischer


Basic Mitglied, Hagenbuch

Ciao Herby

Heute hast du deine Katzenaugen für immer schliessen müssen.
Danke für 15 Jahre Treue und Verbundenheit - dein ununterbrochenes
Schnurren wird uns fehlen, ebenso wie deine Begrüssungen, egal
wann man nach Hause gekommen ist. Möge dir der Katzenhimmel offen stehen und mit ihm alles was du so gemocht hast. Wir vermissen dich.

Kommentare 24

  • Wolf 01 10. Dezember 2013, 21:00

    Das war lecker :-))
    VLG Wolf 01
  • LindeA. 20. November 2013, 9:13

    Oh, das ist so traurig, wenn ein geliebtes Tier seine Augen für immer geschlossen hat.
    Ich wünsche dir viel Kraft in dieser schweren Zeit und hoffe, daß nach der Trauer die schönen Erinnerungen wieder an die Oberfläche kommen.

    LG
    Linde
  • Nana Ellen 19. Oktober 2013, 1:45

    Liebe Esther, sorry aber das lese ich gerade erst und es macht mich sehr traurig, denn solche Abschiede sind immer besonders schwer wenn man
    so viele Jahre zusammen gelebt hat. Die Erinnerung wird Dir bleiben und ich mag auch dieses Testament.
    Ich drücke Dich Nana-Ellen


    Testament einer Katze ( Margaret Trowton)

    Wenn Menschen sterben, machen sie ein Testament, um ihr Heim und alles was sie haben, denen zu hinterlassen die sie lieben.
    Ich würde auch solch`ein Testament machen, wenn ich schreiben könnte.

    Einem armen, sehnsuchtsvollen, einsamen Streuner würde ich mein glückliches Zuhause hinterlassen, meinen Napf, mein kuscheliges Bett, mein weiches Kissen, mein Spielzeug und den so geliebten Schoß, die sanft streichelnde Hand, die liebevolle Stimme, den Platz den ich in jemandes Herzen hatte, die Liebe, die mir zu guter Letzt zu einem friedlichen und schmerzfreien Ende helfen wird, gehalten im liebenden Arm.

    Wenn ich einmal sterbe, dann sag bitte nicht:"Nie wieder werde ich ein Tier haben, der Verlust tut viel zu weh."
    Such Dir eine einsame, ungeliebte Katze aus und gib ihr meinen Platz. Das ist mein Erbe.

    Die Liebe, die ich zurück lasse ist alles, was ich geben kann.

  • Rosenzweig Toni 14. Oktober 2013, 11:46

    Aber als Fotografin hast Du sicher viele dieser Glücksmomente festgehalten und Sie bleibt dadurch ewig.
    Liebe Grüße aus Garmisch Partenkirchen
    Toni
  • Maud Morell 11. Oktober 2013, 17:49

    Dein süßer kleiner Kater hat bestimmt ein schönes und weiches Wolkenbett gefunden.
    Wenn du in der Stille der Nacht ,natürlich nur an manchen Tagen dein Fenster öffnest und zum Himmel schaust wirst du ihn hören.Du musst aber wirklich ganz leise sein.
    Er hat und wird euch auch niemals vergessen.
    LG von Maud
  • B. Lohse 11. Oktober 2013, 11:02

    Tut mir Leid,ich habe es jetzt erst gesehen.
    Das ist so traurig.Jahrelang lebt man mit einem Tier zusammen und dann kommt der Tag,der einen so traurig macht.Ich bin mir aber sicher,das er im Katzenhimmel gut aufgehoben ist.Dort hat er noch andere Kameraden .Ich hoffe,Ihr kommt darüber weg.Es wird seine Zeit brauchen,vielleicht kommt ja ein neues Kätzchen.
    Sei ganz lieb gedrückt.

    GLG Birgit
  • FotoSistaMarina 10. Oktober 2013, 0:45

    ...o das tut mir aufrichtig leid ! :(

    Ein wunderhübsches Schleckermäulchen*...


    LG*Marina*
  • magic-colors 9. Oktober 2013, 0:07

    Hach, was für ein köstliches Foto. Man möchte mitnaschen. Auch für Katzen ist nach 7 Leben alles vorbei. Eine Lücke wird entstehen, Tiere sind was Schönes. lg aNette
  • Makarena 7. Oktober 2013, 4:10

    Solche Momente sind schlimm aber das
    bleibt nicht aus.
    Mein herzliches Beileid wünsche ich dir.
    LG Margit
  • Sven G. H. 6. Oktober 2013, 22:45

    Via App war der Zusatztext leider nicht zu lesen.....
    mein herzliches Beileid zum Verlust eines treuen Gefährten liebe Esther.
    Unsere ist jetzt 16 und fordert regelrecht ihre Begrüßung ein, wenn ich abends von der Arbeit nach Hause komme, mag gar nicht daran denken wenn sie mal nicht mehr bei uns ist und kann Dir Deine Trauer nachempfinden.

    LG Sven
  • conni ellner 6. Oktober 2013, 18:57

    liebe esther,
    mein aufrichtiges mitgefühl...
    dein bild ist eine wunderbare erinnerung an einen
    unvergesslichen moment.
    dir einen schönen sonntagabend.
    lg
    nelly
  • emen49 6. Oktober 2013, 14:07

    Dieser Moment ist in euren Herzen eingebrannt....
    Ein feines Motiv - gut gesehen.
    Wünsche Dir einen erholsamen Sonntag
    VG Marianne
  • Sven G. H. 6. Oktober 2013, 9:04

    Grins, das machen sie alle gerne!
    Am liebsten mit der ganzen Schnauze in den Becher und anschließend 15 Minuten Fellpflege!

    SGH via Iphone App.
  • wotkerolf 6. Oktober 2013, 1:48

    Meine herzliche Anteilnahme.
    Sei stark und bewahre die Liebe, die dir zuteil geworden ist in deinem Herzen.
    LG
    Rolf
  • troedeljahn 6. Oktober 2013, 0:20

    Klasse Aufnahme Das hat was.

    VG Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 477
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/2000
Brennweite 100.0 mm
ISO 200

Gelobt von

Öffentliche Favoriten