Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Christopher Davis


Basic Mitglied, Germering

***

das Zweite aus der hier begonnenen Serie:





Kritik wird gern genommen ;-)

Kommentare 7

  • Putty 18. Oktober 2010, 13:21

    ..stunden, die sich gelohnt haben. Superschön!
    LG Putty
  • Christopher Davis 18. Oktober 2010, 13:16

    Die ist auch beabsichtigt. Einerseits wird durch das ständige Kontrastverstärken das Rauschen der Kamera ziemlich stark. Zustäzlich hab ich noch ein leichtes Rauschen drübergelegt. Ist vielleicht schon ein bisschen zu viel.

    LG,
    Christopher
  • Sebastian Kahl 18. Oktober 2010, 13:00

    wow, an der körnung sieht mans aber auch...ist sie beabsichtigt?
  • Christopher Davis 18. Oktober 2010, 12:49

    @Sebastian: Das freut mich ;-) Es handelt sich jedoch nicht um eine Aktion, sondern die Tonung habe ich in mühevoller Arbeit in ca. 5 Stunden ausgearbeitet. Das ganze ist relativ kompliziert, ich versuchs aber mal zu erklären (in Photoshopterminologie)

    -Zuerst habe ich das Bild relativ weit entsättigt, d.h. eine Schwarz/Weiß-Ebene angelegt, geschaut, dass das schwarz/weiß Bild von den Tönen her passt und die Ebene dann mit ca. 90% Deckkraft verwendet. Dabei habe ich das Modell aber zu ca. 30-40% abmaskiert, sodass es also nicht so stark betroffen wird.

    - Basis der Farbe ist eine Tonwertkorrektur. Da bin ich in den Blaukanal und habe die Tonwerte sowohl von der Schwarzen als auch von der weißen Seite beschnitten (d.h. an dem Unteren der beiden Regler gezogen). Das macht die Tiefen bläulich und die Lichter gelblich.

    - Die Jeans habe ich mit einer blauen Volltonfarbebene im Modus weiches Licht wieder etwas eingefärbt (ganz leicht, die Ebene hat eine Deckkraft von ca. 10%).

    - Die Haut habe ich mit einer goldbraunen Volltonfarbebene ebenfalls im Modus weiches Licht mit einer Deckkraft von vielleicht ca. 5-8% eingefärbt.

    - Dann noch den Spot per Gradationskurve verstärkt.

    - Dann eine Gradationskurve um den Gesamtkontrast zu verstärken, dabei habe ich aber das Model abmaskiert.

    - und dann zuletzt noch von NIK Coloreffex den Filter Tonal Contrast angewendet und zwar zweimal, und die Ebenen dann jeweils so mit 15-20% Deckkraft angewendet.

    So, das wars ungefähr ;-)

    LG,
    Christopher
  • Sebastian Kahl 18. Oktober 2010, 12:31

    ich bin den spot richtig genail, die tonung fetzt! schick mir mal die aktionsdatei ;) basti
  • Christopher Davis 18. Oktober 2010, 12:06

    Ach irgendwas zu kritisieren gibts immer ;-) Im Moment stört mich z.B, dass ich den hellen Streifen im Blech rechts von ihr nicht wegretuschiert hab...

    Aber ich freu mich natürlich über das Lob ;-)

    LG,
    Christopher
  • Laura Al. 18. Oktober 2010, 12:04

    Was soll man da denn kritisieren? Finds super :)

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Youth
Ordner Portraits
Klicks 1.651
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1