Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Egon Eisenring


Basic Mitglied, Henau

Christmas Tree Cluster - Weihnachtsglanz am Firmament

Zum Objekt:
-----------------
Eher selten wird der "Weihnachtsbaum" am Nachthimmel fotografiert. Dies liegt wohl daran, dass das Objekt eher eine fotografische Knacknuss darstellt und seine Schönheit erst bei längeren Belichtungszeiten preisgibt. Dabei ist der offene Sternhaufen NGC 2264 -mit seinem charakteristischen Form eines Weihnachtsbaumes- schon im 10x50 - Feldstecher gut sichtbar.

Der Weihnachtshaufen mit seinem Nebelkomplex liegt im Sternbild Einhorn und ist ca. 2500 Lichtjahre entfernt. Das bedeutet, dass das Licht, welches an diesem Abend meinen Fotochip erreichte, schon 500 Jahre unterwegs war, als das Christkind in seinem Krippchen lag. Bei den roten Nebelstrukturen handelt es sich um leuchtende Wasserstoffwolken, welche vom hellen Stern der den Stamm des Weihnachtsbaumes markiert, zum Leuchten angeregt werden. Bei den blau leuchtenden Strukturen handelt es sich um Staub- und Gaswolken, die selber nicht leuchten, das helle Sternenlicht aber reflektieren.

An der Spitze des Weihnachtsbaumes ist deutlich der berühmte Konus-Nebel zu sehen. Diese Wasserstoffwolke wird ebenfalls von einem daneben liegenden heissen Stern zum Leuchten angeregt, wobei die zentralen Teile der Gaswolke noch im Dunkeln liegen.

Fototechnische Daten:
-------------------------------
Inspiriert von einer neulich publizierten Aufnahme der ESO sowie den Festtagen habe ich mich an diesem Objekt versucht. Das Ergebnis präsentiere ich euch gerne hier in der fc, nicht zuletzt um euch zu motivieren, das Objekt selber mal aufs Korn zu nehmen. Handelt es sich doch um ein sehr spektakuläres Gebiet, welches aber neben den Winter-Highlights im Orion gerne untergeht.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Optik: Skywatcher ED 80/600, Brennweite(eff)=600mm ………..…
Kamera: Canon EOS 20D (H-Alpha-mod.)……………………….....
Belichtungen: 6x8, 3x6, 2x5 Minuten bei ISO 800 …………..............
Nachführung: mit 8-Zoll-Newton Celestron und FK-Okular ……....
Bearbeitung: Stacking mit DSS, Photoshop CS2, Neat Image …..
Ort: Hochkamm (Appenzell) 1100müM / Ostschweiz ………….......
Datum: 29.12.2008, 23:30 bis 01:30 Uhr ……….……….…….....…
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Allen eine erfolgreiche erste Woche im 2009!

Kommentare 7

  • Manfred Kretschmer 8. Januar 2009, 10:28

    Hallo Egon
    Weihnachten kommt ja bald wieder, wirst sehen geht ruck zuck.
    Sieht sehr schön aus.
    CS Manni
  • Christian Rigel 7. Januar 2009, 21:18

    Hallo Egon
    sehr schön Dein "weihnächtlicher Baum" !
    Besonders gut gefallen mir die Emissionsnebelstrukturen welche sich regelrecht gegenüber den hinterliegenden Reflexionsnebeln abheben, toll gemacht Egon !
    LG Christian
  • Peter Knappert 7. Januar 2009, 20:14

    Hallo Egon,
    Der ist gut geworden ! Das ist ein schwieriges Objekt, an dem ich mir auch schon mehr als einmal die Zähne ausgebissen habe :-))

    LG aus dem Schwarzwald,Peter
  • Josef Käser 7. Januar 2009, 17:55

    Hallo Egon
    Eine Nacht zuvor und mit 500 mm hab ich das gleiche Gebiet angepeilt. Für die noch ausstehende Bearbeitung hab ich nun also ein gutes Vorbild:-)
    Mir gefällt Deine Aufnahme und ich bin jetzt gespannt auf mein Ergebnis.

    LG Sepp
  • Mayr Bernd 7. Januar 2009, 16:29

    Hallo Egon,
    schöne Aufnahme hast du da hinbekommen.
    LG
    Bernhard
  • Pixelraini 6. Januar 2009, 23:06

    Salü Egon
    Diese 2 Stunden haben sich aber gelohnt! Fantastisch.
    Der sieht ja fast so aus wie der, der kürzlich im Tages Anzeiger abgebildet war.
    Dass das so gut kommt. Da hast du sicher einiges an Bearbeitung reingesteckt. :-)
    Es gibt noch so viele schöne Sujets, gut, dass die dann nächstes Jahr wieder kommen.
    LG Rainer
  • Natascha 333 6. Januar 2009, 21:32

    Eine wunderschöne Aufnahme und vielen Dank für die Erläuterungen !