Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Jo Fuchs


World Mitglied, Ubstadt-Weiher

Christ Church Cathedral

Irische Woche, Teil 2

Die Christ Church in Dublin.

Das Rauschen des Himmels entstand durch PS-Filterspielerei in einer kurzen "experimentellen" Phase damals - Geschmackssache, ich weiß :-)

*
f9, 1/250s, 12mm, ISO200

Kommentare 21

  • blow-up 2. Mai 2009, 9:47

    Fabelhaft gestaltet.
    Congrats!

    Herzlich,
    Ihr blow-up :-)
  • d`A 1. Februar 2009, 15:21

    ++ gut ++
  • Petra-Maria Oechsner 12. September 2007, 21:39

    mir gefällt es so....
    das bauwerk wirkt standhaft, wuchtig..da darf der himmel auch ruhig etwas körniger sein...
    die tonung gibt dem ganzen eine richtig melancholisch-düstere stimmung...
    lg petra
  • Ingolf Wagner 12. September 2007, 17:27

    Schönes Motiv und sehr mystisch. Habe ich Dich an diese Richtung Getrieben ;-)
    LG Ingolf
    Die dunkle Seite...
    Die dunkle Seite...
    Ingolf Wagner
  • Peter Fritschi 12. September 2007, 14:58

    Die Bearbeitung ist Dir wahrlich gelungen. ein astreines Bild!!! Kommt erstklassig rüber. Wirkt schon fast etwas düster, aber das ist gut so!
    LG
    Peter
  • N. Nescio 11. September 2007, 23:11

    christchurch, oder auch auckland habe ich mir immer sonniger vorgestellt *g*
    die bearbeitung betont die kunstvoll geschichteten steine *g*
    lg gusti
  • Karin Ka. 11. September 2007, 21:37

    Das wirkt ja richtig mystisch. Sehr schöne Arbeit.
    VG Karin
  • Jeanette Th. 11. September 2007, 21:09

    wow, das wirkt richtig düster und bedrohlich, mir gefällt es jedenfalls.
    grüsse
    jeanette
  • Michael Fröhlich 11. September 2007, 17:20

    Also mein Geschmack auf jeden Fall, aber das wird dich sicher nicht überraschen. Das Motiv und die Bearbeitung bilden hier eine wunderbare Einheit.
    Nicht so ganz klar ist mir, wieso du für diese Art Bearbeitung überhaupt Filter brauchst und wieso da dann auch noch so ein Rauschen entsteht. Also wenn das Rauschen nicht schon im Original so heftig ist, gibt es sicher Wege, diesen Look ohne Rauschen hinzubekommen. Also wenn du willst kann ich dir ja mal gern ausführlicher schreiben, was ich da so im Kopf habe.
    LG Micha
  • Dirk Steinis 11. September 2007, 15:00

    bedrohlich, unheimlich fast. Deine Entscheidung für monochrom und zugleich etwas Grobkörniges paßt insgesamt gut. Beim Himmelsrauschen zögere ich zumindest auch etwas. Anderseits ganz glatt würde es nicht passen. Also gutes Experiment.
    LG
    Dirk
  • islay mist 11. September 2007, 13:05

    Sehr gut gelungen, tolle Stimmung

    LG Olaf
  • Ingrid Vetter 11. September 2007, 10:29

    Ich finde hier paßt das Rauschen, es verstärkt die Wirkung des düsteren Himmels und hat auf die alte Kirche und ihre Nebengebäude m.E. keine negative Wirkung, aber du schreibst es ja schon: alles Geschmacksache :-)
    LG Ingrid
  • Markus Zielke 11. September 2007, 10:14

    Rauschen hält sich doch in Grenzen und past sogar zur Tonnung.
    Ich find es gut.
    Gruß Markus
  • Marlene Sch. 11. September 2007, 8:58

    Düster und fast bedrohlich der Himmel, beeindruckend schön das mittelalterliche Gebäude.
    Mir gefällt die Bearbeitung gut!
    LG Marlene
  • Jo Kurz 11. September 2007, 8:33

    die monochrome darstellung unterstreicht den mittelalterlich-schaurigen, geheimnisumwitterten, fast etwas verwunschenen eindruck des gebäudes...
    tolles bild!
    gruss jo