Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Herbert W. Klaas


Pro Mitglied, Köln

Chorgestühl

Cafe in der alten Dominikanerkirche ( 13. Jahrh. ) in Maastricht . Dort befindet sich ebenfalls ein Buchhandel.

Kommentare 11

  • Hans-Joachim Maquet 17. September 2009, 23:43

    Das hat echt Klasse - Raum, Licht und Farben in einer Klarheit, die begeistert.
    Herbert, Du hast ein feines Pano gestaltet und präsentierst es in einer
    1A-Quali.....
    Auch das angehängte Foto vermittelt einen Eindruck des interessanten Fluidums,
    LG Hans-Joachim
  • flashlens 17. September 2009, 21:18

    Klasse!

    Das Licht hast Du gut in den Griff bekommen!

    Nette location ;-)

    Grüße
    Jürgen
  • Karl-Dieter Frost 17. September 2009, 20:26

    Ganz excellent gemacht. Es ist auch ein dankbares Objekt für ein Pano in der Senkrechten.
    Gruß KD
  • Herbert W. Klaas 17. September 2009, 17:30

    Danke für Eure Anmerkungen !
    @ Thomas , das bild ist ein Pano aus vier Einzelaufnahmen .
    Gruß Herbert
  • Gerlind Arnold 17. September 2009, 17:01

    Ist doch eine gute Idee.Auf die Art füllen sich die Kirchen wieder.Die Aufnahme ist wie immer hervorragend.
    Gruß Gerlind
  • Karl-J. Gramann 17. September 2009, 15:49

    herbert, ja so nutzen die holländer teilweise ihre kirchen. am anfang war ich doch sehr überrascht.
    aber wir wracken in deutschland ja auch schon unsere kirchen ab.
    deine hier gezeigten aufnahmen sind wieder grosse klasse.

    vg karl
  • thtack 17. September 2009, 14:57

    Beeindruckende Aufnahme, lieber Herbert. Faszinierend schöne Belichtung. Ein Bild? Mehrere zusammengesetzt? Sieht nicht nur sehr ansprechend aus, ist auch handwerklich wahrscheinlich aufwändig gewsen. Gefällt mir sehr gut.
    Liebe Grüße
    Thomas
  • Heinz-C. W. 17. September 2009, 14:42

    Nicht nur die Hollander, sorry die Niederländer sondern auch die Belgierer sind oft sehr prakmatisch... VG. Heinz
  • WOLLE H 17. September 2009, 13:32

    Interessante Aufnahme !!!!
    So kann man Kirchen auch nutzen.
    Besser als abzureissen.
    Gruss Wolfgang
  • Dieter Craasmann 17. September 2009, 13:31

    Da hat man aber mächtig Luft nach oben.
    Die sollten das wendelförmig nach oben Stück für Stück
    weiterführen, wobei es so natürlich schöner ist.
    Eine sehr schöne Aufnahme von dem Kirchencaffee,
    hast Du bestimmt ordentlich ausrichten müssen.
    Viele Grüsse
    Dieter
  • Peter Kloth-Schad 17. September 2009, 12:42

    Huch?
    Na ja, in Zeiten von knappen Kassen...
    Ja, aus Holland bin ich derartiges gewöhnt. Habe selber mal gesehen, wie eine alte Kirche im Zentrum von Alkmaar fast vollständig abgerissen und durch ein Billigeinkaufscenter ersetzt wurde. Ein paar Fragmente hat man zwecks Verzierung stehengelassen.
    Auch wer nichts mit Religion am Hut hat könnte Befremden empfinden dabei.
    Gruß
    Peter

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 1.642
Veröffentlicht
Lizenz

Öffentliche Favoriten 1