Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Katrin König


Free Mitglied, Mannheim

Chinesischer Blümchentee

...der sieht so hübsch aus, wenn er in der Glaskanne herumschwimmt - da mußte ich gleich mal die Kamera draufhalten :o)
Canon AE1 Program, 50 mm und Soligor Makro-Telekonverter. Und eine Schreibtischlampe als Lichtquelle :o)

Kommentare 5

  • Markus Hangarter 8. November 2001, 16:42

    Zur Rahmenfarbe: am besten die Farbe dem Bild selbst entnehmen...
    ...sonst auch von mir ein großes Lob.
  • Ulla Kulcke 8. November 2001, 16:34

    ungewöhnliches Motiv, ausgezeichnet umgesetzt. Ein Bild, daß mir durch die besondere Sichtweise sehr gut gefällt. Der dezent gehaltene Rahmen fügt noch einen Schuss Leuchtkraft hinzu.
    Gruss, ulla
  • El hombre brujo 8. November 2001, 15:51

    Einfach toll.....kann nichts hinzufügen. Und das alles mit Aanalog, Konverter + Lampe. Wozu dann digital ??!!

    Gruß
    Axel
  • Ro Bin(e) 8. November 2001, 15:50

    sieht wirklich gut aus!! bloß .. die rahmenfarbe passt nicht wirklich zum foto?

    lg,
    bine :-)
  • Caroline B. 8. November 2001, 15:44

    Und du hast GUT daran getan....es festzuhalten!! Gefällt mir gut, dieses Ergebnis!!
    Lg
    c