Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Shanghai Ren (Lutz)


Free Mitglied, Shanghai

Chinesische Lady

1/50 Sek; F 5,0; ISO 100; BW 51mm; Rahmen und nachgeschärft mit Photoshop

Nach erfolgreichen Preisverhandlungen in einem Shop in YuYuan bot sich, während die Besitzerin das Seidennachthemd einpackte, die Gelegenheit ihre Tochter zu fotografieren. Die Kinder der Shop-Besitzer sind meist die ganze Freizeit mit in den Geschäften und spielen mit dem was sich dort bietet. Sie z.B. versuchte mit einem Stück Holz einen winzigen Stuhl wieder zusammenzuklopfen ;-) und trug dabei Sachen, die sie wie eine kleine Lady aussehen lassen. Eine gute Werbung für das Geschäft.

Hier die aufgehellte Variante und die Erklärung, wie ich es gemacht habe:http://www.8df.de/item/teile-digitaler-fotos-aufhellen-3

Kommentare 21

  • Shanghai Ren (Lutz) 14. Januar 2010, 9:44

    @photo life | der Maik: Danke!
  • photojournal Frank Schacht shanghai 20. November 2008, 15:29

    einfach sehr schoen festgehalten und aussagend. niedlich
  • Shanghai Ren (Lutz) 12. September 2008, 9:12

    Danke.
    @Brad: Ja, den hat sie ;-)
    @Carsten: Bitte auch die "verbesserte" Variante anschauen (meine Anmerkung vom 14.08.2008 um 7:05 Uhr) Die Mutter hatte ich auch auf einem Foto, sogar beide zusammen, doch die sind nicht so toll zum Vorzeigen. Ich habe die dann ausgedruckt und beim nächsten Besuch in Yu Yuan ihr dann gegeben. Ich weis um die Schwierigkeiten mit Kinderfotos, aber hier in China gibt es meist keine Abneigung gegenüber einem Foto.
    Gruß, Lutz
  • Carsten CCGG Gabbert 12. September 2008, 8:57

    eine gelungenes kinder portrait, gefällt mir! hatte die mutter nix dagegen das du die kinder einfach so ablichtest? hier in deutschland ginge das nicht so einfach !
  • Brad Bryxdale 1. September 2008, 11:47

    was für ein blick!
    liebe grüße, brad
  • Shanghai Ren (Lutz) 20. August 2008, 3:19

    Ich habe sie beim Spielen gestört ;-) Deshalb schaute sie so verwundert.
  • Ai °Kiyoko 19. August 2008, 16:00

    sehr süss, aber warum sieht die kleene so nachdenklich aus?
  • Shanghai Ren (Lutz) 14. August 2008, 7:05

    Danke für die weiteren Anmerkungen.
    @Bärbel: Danke. Ja die Tipps helfen schon ganz gut.
    @Rüdiger: Ich habe mal versucht, einige der Tipps umzusetzen, mal sehen, ob euch das gefällt.
    OK, hier nun die Lösung des Problems mit der dunklen Gesichtspartie.

    Kleine Erklärung, wie ich es gemacht habe...klick...
    http://www.8df.de/item/teile-digitaler-fotos-aufhellen-3
    Wie man sieht reicht es wohl nicht, nur den hellen Hintergrund wegzuschneiden. Um eine teilweise Aufhellung kam ich nicht drum herum.
    Mehr Tipps oder Verbesserungsvorschläge sind willkommen.
    Gruß, Lutz
  • Rüdiger Kautz 12. August 2008, 7:08

    Ich sehe es genau wie Herbert - es ist ist zu viel helles drumrum, damit erscheint das Gesicht sehr dunkel.
    Eine kleine Hübsche ist es!
    Gruß Rüdiger
  • Die Waldvenus 12. August 2008, 5:33

    Hier hagelt es ja gute Tips- klasse.Auf jeden Fall hast du den sanften Liebreiz dieser kl.Maus eingefangen-
    Lg Bärbel
  • Shanghai Ren (Lutz) 11. August 2008, 11:49

    Robert, ich weis das manche FC'ler nicht so gut mit Kritik umgehen können, auch wenn sie darum bitten. Bei mir besteht da keine Gefahr. Solange man gut und sachlich diskutieren kann, finde ich, dass der Zweck der FC erfüllt ist, denn wir wollen ja hier alle was lernen ;-)
    Also gibt es bei mir für Kritiken an meinen Bildern KEIN Ignore.
    Gruß, Lutz
  • Robert G. Mueller 11. August 2008, 10:25

    @Lutz: Normalerwise werde ich für solche Anmerkungen Ignoriert! *lol* :-)))))))) Bitte tuhe es nicht:-)))))

    LG Robert
  • Chris8505 Buchholz 11. August 2008, 5:44

    ja, ausreichend Licht ist unheimlich wichtig (wie vieles andere auch... )
    evtl. hätte es hier auch ein leichter Aufhellblitz getan (den Vorschlag hatte ich hier noch nicht gelesen) - mit etwas Glück kann das richtig gut aussehen. Enger schneiden, damit der helle HG verschwindet würde ich hier eher vermeiden, da der Schnitt so schon passt.
    Viel Spass beim Experimentieren!
    Viele Grüsse,
    Chris
  • Shanghai Ren (Lutz) 11. August 2008, 4:21

    Danke für die weiteren Anmerkungen.
    @Herbert: Danke. Ich werde heute mal versuchen, deine Tipps umzusetzen. Bin schon gespannt, wie das aussieht.
    @Annegret: Danke.
    @ups: Naja, das war ein Schnappschuss, da geht man nicht erst noch ins bessere Licht ;-)
    @Robert: Danke auch dir. Deine Tipps werde ich auch mal ausprobieren. Beim Belichten ist das eher schwierig, ich versuche es mal mit einer weiteren ebene, die ich dann aufhelle.
    Gruß, Lutz
  • Robert G. Mueller 11. August 2008, 2:49

    Schwere Lichtsituation Lutz! Leider kommen ihreAugen nicht so ganz zur Geltung. Bei asiatischen Kindern eh nicht ganz einfach zu fotografieren wie ich selber feststellen musste.Ich hätte hier mit Spotmessung gearbeitet und die Bende aufgerissen bis zum geht nimmer und etwa mit 2-21/2 Lichtwerten unterbelichtet. Das Foto wäre dann etwas blass geworden was man aber mit PS korrigieren kann. Du köntest auch in einer weiteren Ebene das Gesicht nachbelichten und den dann zu hellen umgebungsbereich rausradieren. Wäre einen Versuch wert weil die kleine hat bezaubernde Augen.

    LG Robert