Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

knjps


Basic Mitglied, Stuttgart

Chinesische Baumenten

Komischerweise schlafen sie gerne auf einem toten Baum, der in den See gestürzt ist.

Kommentare 3

  • Marianne Kestler 9. April 2015, 22:11

    Genauer: Das sind Mandarinerpel. Die Tiere wurden aus Asien "eingeschmuggelt" und zunächst in Parkanlagen ausgesetzt (zur Belustigung der "Lustwandler"). Sie haben aber ihren eigenen Kopf und sind inzwischen in die Weiher und Seen der stadtnahen Wälder ausgewandert. Einige Exemplare findest Du auf meiner Seite im Ordner "Tiere".

    LG, Marianne
  • Ostfriesenbiker 12. Juli 2014, 17:42

    schönes foto , tolle farben
    gruss hermann
  • Christian Dolle 27. April 2014, 20:19

    Sind ja schon seltsame Vögel. Erst setzen sie sich dir so dekorativ vor die Linse und dann stecken sie verschämt den Schnabel unters Gefieder ;o)
    Tolles Bild.

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 350
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS II
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 55.0 mm
ISO 200