Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
419 6

Peter SchayolGhul


World Mitglied, Bremen

Chilehaus

hmmmm

Ich bin erstmal durch mit dem Pano-scannen und bearbeiten :o) ...

Die obige Aufnahme besteht eigentlich aus einem einzigen Rollfimstreifen (Agfa RSXII) mit einer Bildfläche von 48cm x 5,5cm. Da ich keinen geeigneten Scanner besitze, habe ich 3 Teile daraus gemacht (schnipp schnapp) und die dann wieder zusammengesetzt, naja zufireden bin ich mit dem Ergebnnis nicht denn:

- die Digitalisierung war zuviel äktschen
- die Ausrichtung der Kamera stimmte nicht
- die Motivgestaltung fällt mir schwer


schönes WE,
peter

Kommentare 6

  • Rolf Kurtz 21. Mai 2007, 8:26

    Also ich find's gut!
    lg Rolf
  • Peter SchayolGhul 20. Mai 2007, 8:58

    @Heidi: Vielen Dank!
    @Piet: Danke Dir! Ja die Aufnahme von Hermann habe ich auch schon gesehen, die ist Klasse! aber ich meinte eher die Kamera, da ist so ein Einstellring:
    pano ring - Alpa 60/70
    pano ring - Alpa 60/70
    Peter SchayolGhul
    der wird auf 360° eingestellt, beim auslösen sollte dann ein 360° Pano entstehen, scheint aber nur (siehe oben) ca. 340° mit der Automatik zu machen, d.h. nächstes mal ein Rollfilm eine Aufnahme manuell auslösen mit am besten 520° ... :o)


    gruß,
    peter
  • Piet M. 19. Mai 2007, 14:46

    Ich bin schwer beeindruckt und schließ mich Heidi an :-)

    Mit 360° Pano meinst du sowas:
    Engelsburg
    Engelsburg
    Hermann Klecker
    ?
    Das geht glaub ich nur in der entsprechenden Sektion ...

    Viele Grüße,
    Piet
  • Peter SchayolGhul 19. Mai 2007, 11:56

    @Marco: zur Motivgestaltung: ja stimmt, das ist bei Pano mein größtes Problem, der schmale Grad zwischen Wirkung durch die Technik (Pano etc.) und der Motivsuche ... dabei habe ja schon bei "normalen Formaten" genug Schwierigkeiten :o) .
    Mit der Ausrichtung meinte ich die Lage der beiden Eingänge, außerdem war es eigentlcih ein 360° Pano, aber da tippe ich auf einen Bedienungsfehler von mir, oben sind auch so schwarze Ränder ...
    @herbert: Danke Dir!

    gruß,
    peter
  • views-of-life 19. Mai 2007, 11:55

    ein schönes panorama
    lg herbert
  • Marco Pagel 19. Mai 2007, 11:50

    Naja... mit dem Apparat muss man sich in die Motivgestaltung wohl auch erst einmal hineinfuchsen, unterstelle ich.

    Was meinst Du mit der Ausrichtung? Dass das Tor nicht ganz mittig ist?
    Für meine Begriffe hier nicht ganz so tragisch.

    Eigentlich finde ich es recht gelungen... die Fortschritte galoppieren...

    grMP