Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Rudi Töws


Free Mitglied, Paderborn

chess

Da bin ich wieder mal mit einem Bild...

Schwarzlicht in Glasschachfiguren

Kommentare 7

  • Rudi Töws 4. Januar 2004, 3:26

    @Lucy: ich glaub das ist sogar das selbe Schachspiel =o)
  • Susanne I. 3. Januar 2004, 19:02

    super, gefällt mir noch besser als das andere.....
    ich bin auch Schachspielerin ( und weiß, daß es so nicht gehört), aber wenn das kleinere Pferd
    gegen eine größere Figur ersetzt würde fände ich es perfekt.....

    Susanne
  • Marlen M. 3. Januar 2004, 16:33

    Scherzkeks - das war mir schon bewußt - doch schien mir so, dass die Schärfe nirgends lag!
  • Rudi Töws 3. Januar 2004, 15:24

    @Marlen: Die Schärfe in dem anderen Bild kommt ja auch durch die unterschiedlichen Figurentfernungen zustande. Find ich auch nicht schlecht. ;-)
  • Rudi Töws 3. Januar 2004, 15:22

    @Volker. Die Belichtung war wohl ne Sekunde glaub ich. Das Schwarzlicht lag einfach auf dem Schrank und an die Decke geleuchtet. Nix besonderes.
  • Marlen M. 3. Januar 2004, 15:02

    Wow - das ist farblich super - und gefällt mir auch besser als das andere, weil hier auch die Schärfe stimmt!
  • Volker Nießen 3. Januar 2004, 14:37

    Perspektive und Farbe ist genial!
    wie war die Belichtung und von wo hast du beleuchtet?

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 727
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz