Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Roland Adam


World Mitglied

Champ......nur noch wenige Wochen bleiben uns

Erklärung: Weshalb ich so wenig Fotos einstelle -so wenig kommentiere

begründet sich in der Tatsache ,dass ich wieder einmal einen Hund verlieren werde ......Wieder einmal einen treuen Begleiter .der Dritte unnerhalb von drei Monaten ,

Gleich zwei bösartige Krebsarten zerstören ihn .......meinen Freund

Kommentare 5

  • Roland Adam 17. Juli 2008, 21:35

    danke morgen noch einmal zum tierarzt ,ob der tumor noch einmal verkleinert werden kann.....wenn nicht müssen wir uns wohl trennen ,denn er drückt ihm auf auge nasenhöhlen usw

    und champ konnte sich immer auf uns verlassen.wie auch umgekehrt

    bis gerade stand ich mit hochdruckreiniger in den volieren um vögel und volieren vom brandruss zu saeubern .nun ist feierabend
  • Loredana1108 17. Juli 2008, 19:44

    oh nein... das ist so schade um ihn..
    ich kenn ihn selbst.. auch wenn ich nicht viel zeit mit ihm verbracht habe...
    es tut mir leid für euch was in der letzten zeit passiert ist und was ihr durchmachen musstet...
    ich wünsche euch noch eine schöne zeit mit ihm ... genießt es !...

    Liebe grüße
    Loredana
  • Claudia Hummel 18. Juni 2008, 18:21

    oh jeh wie bei meinem letztes jahr :-((( das tut mir wirklich leid und ich kann mir vorstellen was du durchmachst *tröst*... ich bin auch noch nicht drüber weg...
    lg claudia
  • Andreas H.... 18. Juni 2008, 10:01

    Das tut mir sehr leid. Ich wünsche euch noch ein paar schöne Wochen, die euch in liebevoller Erinnerung bleiben können.
    Viel Kraft

    Andreas
  • Bri Se 18. Juni 2008, 9:58

    Das ist sooo furchtbar.....ich weiß wie das ist
    und schaffe mir deshalb auch keinen Hund mehr an, den Schmerz kann ich nicht noch einmal aushalten.
    Es tut mir sehr leid für dich, sei tapfer...ist nur gut, dass man ihn von seinen Qualen erlösen kann, wenn es dann nicht mehr geht.
    Gruß Brigitte