Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
CHÄSBRÖTLI SCHMECKT GUAT!

CHÄSBRÖTLI SCHMECKT GUAT!

258 1

Robert Bauer


World Mitglied, Bad Homburg (davor 45 Jahre Stuttgart)

CHÄSBRÖTLI SCHMECKT GUAT!

CHÄSTEILET AUF MÄGISALP, BERNER OBERLAND

Kommentare 1

  • Roland Zumbühl 21. Oktober 2014, 11:18

    Zitat:
    Laut Schriften aus Klöstern von Ob- und Nidwalden dürfen wir annehmen, dass Wilhelm Tell bereits 1291 «Bratchäs», wie Raclette damals noch genannt wurde, genossen hat. Dabei wurde der Raclettekäse an einem offenen Feuer geschmolzen und die weich gewordene Masse nach und nach auf einen Teller abgestreift.
    Generation um Generation hat über Jahrhunderte das Wissen um die Herstellung des einzigartigen Produktes und die Leidenschaft für den Genuss weiter gegeben und verfeinert.
    (Raclette Suisse)

    Am Beliebtesten ist bei uns Raclette (Bratchäs) mit Kartoffeln.

    Chäsbrötli sagt man bei uns kaum, eher Chässchnitte, die aber anders hergestellt wird.

Informationen

Sektion
Ordner terra phantastica
Klicks 258
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot G1 X
Objektiv 15.1-60.4 mm
Blende 5
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 34.1 mm
ISO 200