Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

El Suizo


World Mitglied, Algaida (Mallorca)

Cerdo Ibérico

Das Iberische Schwein (Cerdo Ibérico) ist eine in Südwestspanien (bes. Andalusien, Extremadura) und Portugal (bes. Alentejo) heimische, halbwilde Schweinerasse. Im Vergleich zu den (weitaus jüngeren) herkömmlichen Hausschweinrassen ist es deutlich kleiner und flinker. Iberische Schweine wurden bereits von römischen Legionären gezüchtet, die sich in der heutigen Extremadura niedergelassen hatten.

Die Tiere werden meist als Weideschweine freilaufend in Korkeichen- und Steineichenhainen (dehesas) gehalten und mit Eicheln gemästet. Das Iberische Schwein liefert den als spanische Spezialität bekannten luftgetrockneten Edelschinken Jamón Ibérico de Bellota (Iberischer Eichelschinken), wegen der im Gegensatz zu anderen Rassen schwarzen Hautfarbe der Tiere auf Spanisch auch als „Schwarzklauenschinken“ (jamón de pata negra) bezeichnet.

Kommentare 1

  • monashee 28. Dezember 2010, 20:16

    ich mußte auch sofort an diesen superleckeren Schinken denken
    ein Genuß, hauchdünn geschnitten... hmmm
    jetzt weiß ich auch, wie das Tier dazu aussieht
    LG Bruni

Informationen

Sektion
Ordner Fauna
Klicks 2.373
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5
Objektiv 8 234
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 300.0 mm
ISO 100