Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Cathedral Cave Beach

Cathedral Cave Beach

1.129 6

Dirk Frantzen


World Mitglied, Viersen

Cathedral Cave Beach

Ganz im Süden Neuseelands, an der Küste der Catlins, gibt es einige nur bei Ebbe zu erreichende Grotten, die Cathedral Caves. Die Romantik täuscht etwas, der Strand ist übersät mit Sandflies, Kriebelmücken, die nichts besseres zu tun haben als einen ständig zu piesaken. Panorama aus mehreren Einzelbildern.
Nikon Coolpix 995
26.03.2002
PS: das vorletzte Neuseelandpanorama
Bald gibts das allerletzte Neuseeland-Pano :-(

Kommentare 6

  • Christian - Wagner 16. April 2003, 0:35

    Die Berge sind ein wenig zu pixelisc, doch die Landschaft insgesamt wie immer genial

    Gruss

    Christian aus Luxemburg
  • Dirk Frantzen 14. April 2003, 19:33

    @Kurt: werd mich wieder bessern, versprochen :-)
  • Kurt Salzmann 13. April 2003, 20:32

    Sandflies...... uuhhh.

    Der Ausschnitt ist gut, wie die Stimmung.
    Aber technisch einmal nicht auf deinem gewohnt hohen Level. vg ks
  • Jette H. 13. April 2003, 19:34

    Ein stimmungsvolles Panorama, hart "erarbeitet" aber dafür um so schöner ;)
    Liebe Grüße
    Jette
  • Dirk Frantzen 13. April 2003, 13:52

    @Antje: richtig, technisch nicht eines der "guten" Panoramen. Es ist recht schwierig ein Panorama mit Teilen im Gegenlicht zusammenzusetzten. Insbesondere, wenn man nicht bereits bei der Aufnahme richtig darauf geachtet hat. Hier kann übrigens Robert Kappers "Komposit-Technik" helfen, wenn ich sie richtig verstanden habe :-)
    Aber eben nur, wenn man die Bilder bei verschiedener Belichtungseinstellung mehrfach aufgenommen hat.
  • Antje Görtler 13. April 2003, 13:37

    Kannst Du nicht mal nach Alaska fahren? Da gibt es auch tolle Motive :-)
    Ich sehe in der rechten Hälfte einen durchgehenden Schatten/Streifen. War der da oder kommt das vom Übergang? Muß doch jetzt lernen. Sonst gewohnt klasse.
    Gruß Antje