Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

OBERLEHRER SCHELLENBERG


Free Mitglied, Barchfeld,Thüringen

caro bei den onkelz -> am rande des wahnsinns

böhse onkelz 2005
eurospeedway lausitzring

........................

Kommentare 13

  • Nicole Brückner 3. November 2006, 13:33

    geil wars!!!

    LG Nicky
  • Henry Postler 23. Juni 2005, 22:00

    Den Ausschnitt ein bisschen enger und ich könnt mein Zelt sehen:-).

    Gruß Henry

    @kay jung: Wenn die Ärzte zum Mord und zur Leichenschändung aufrufen in Liedern wie BGS (" hängt die Bullen auf und röstet ihre Schwänze"), dann werden sie mit Preisen und Ehrungen überhäuft. Wenn die Onkelz gegen Kinderschänder singe verbietet man diese Texte,
    ...armes Deutschland.
  • Franky Boy.. 22. Juni 2005, 19:17

    was haben die kritiker denn
    das bild passt doch
  • OBERLEHRER SCHELLENBERG 20. Juni 2005, 16:52

    lieb nicht kay. aber anders. eben keine band für muttersöhnchen. ;-)
  • Kay Jung 20. Juni 2005, 12:34

    Ja klar, die sind jetzt gaaaaanz lieb geworden.
  • Mr Sick 20. Juni 2005, 7:19

    ...wie sich der wind dreht
  • Kay Jung 20. Juni 2005, 6:55

    Portrait von Laut.de:


    "Wir sind der Stachel im Arsch der Nation" heißt es auf einer ihrer Platten. Das hätten sie wohl gern. Tatsache ist, dass viele hierzulande dem Phänomen Fascho-Rock mit seinem dumpfen Bekenntnis zu Hass, Gewalt und Ausländerfeindlichkeit hilflos gegenüber standen. Aber wie soll man sich auch mit jemand streiten, der die Kraft des sachlichen Arguments nicht anerkennt. In dieser Szene haben die Onkelz in ihren ersten Jahren tatsächlich eine traurige Berühmtheit erlangt. Da hagelte es Auftrittsverbote, und das erste Studioalbum "Der Nette Mann" (1984) wurde wegen Gewaltverherrlichung und Idealisierung des Nationalsozialismus auf den Index gesetzt

    Hm......
  • Caro E. 19. Juni 2005, 20:35

    @derM: er war sehr standhaft ;)

    @kay jung: glaub ich ehr net sonst würde ich sie net hören




    war arschgeil...
  • Kay Jung 19. Juni 2005, 20:30

    Ist wohl sone nazitruppe glaub ich....
  • Angelika Stück 19. Juni 2005, 19:06

    kenne die band nur vom namen..sagt mir nix...sdas bild find ich gut. lg geli
  • draußen gibt`s nur kännchen 19. Juni 2005, 16:27

    Und, was sagt Caro ? Wie war der böse Onkel ? ;-)))
  • OBERLEHRER SCHELLENBERG 19. Juni 2005, 16:09

    das bild hatte ich gestern gemacht. am dritten tag feiern kann frau schonmal etwas geschaftt aussehen. ;-)
  • Jan Braunsberger 19. Juni 2005, 15:14

    booaaaahhhhh der herr schellenberg...

    viel gehört und doch enttäuscht..

    schlecht

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Menschen
Klicks 4.743
Veröffentlicht
Lizenz