Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
745 1

Maximilian Golla


Free Mitglied, Elmshorn

Kommentare 1

  • C.Caina 16. Juni 2014, 8:26

    Die Schärfe sitzt gut auf dem Gesicht des Models, der Hintergrund ist schön schwarz :)

    Wenn ich darf, würde ich dennoch den einen oder anderen Kritikpunkt einbringen, welcher mir bei dem Bild auffällt??

    - Eine geschlossenere Blende verwenden, damit das gesamte Model in der Schärfeebene liegt. Hier verschwindet der Arm schon leicht in der Unschärfe - was ich etwas schade finde :-(
    - Die Armhaltung finde ich etwas "unvorteilhaft".
    Unvorteilhaft deswegen, weil der Arm hinter dem Gesicht verschwindet und somit "abgeschnitten" wird.
    Dafür tauchen dann am Nacken zwei "Fingerstümmel" auf, welche im ersten Moment ohne Zugehörigkeit zu sein scheinen.
    Hier wäre eine Möglichkeit, den Arm nicht hinter den Nacken zu nehmen, sondern über den Kopf z.B. die Pose wäre bis auf diese kleine Variation ansonsten aber die "gleiche".

    :)

    LG,
    Chris

Informationen

Sektion
Ordner Studio
Klicks 745
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv 30mm
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 30.0 mm
ISO 500