Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christine Ge.


Pro Mitglied, NRW

Carcassonne - Die Festung

Die Cité von Carcassonne ist eine mittelalterliche, auf einem Hügel der Altstadt von Carcassonne in der Region Languedoc-Roussillon im Süden Frankreichs gelegene Festungsstadt.

Die populäre Legende besagt, die Festung sei einst belagert worden, als Mme. Carcas Herrin der Burg war.
Die Belagerung hielt so lange an, dass der Hunger bald die ersten Opfer in der Cite forderte. Mme. Carcas beschloss daraufhin, ein Schwein zu mästen, und als es fett genug war, ließ sie es von der Burgmauer werfen.
Die Belagerer, selbst schon erschöpft, dachten beim Anblick des kräftigen Tieres, dass es davon wohl noch eine ganze Menge dort oben geben musste, wenn man sie jetzt schon von der Burgmauer warf. Niedergeschlagen gaben sie auf und kehrten nach Hause zurück. Als zum Jubel über das Ende der Belagerung die Burgglocken läuteten, soll einer von den Belagerern gesagt haben Madame Carcas sonne (Madame Carcas läutet = Carcas-sonne).
(wikipedia)

Kommentare 22

  • Susanne Romegialli 8. September 2013, 14:21

    Super schön, grosse klasse! Gruss Sue
  • xyz 6. September 2013, 8:09

    Man könnte meinen, man sei im Mittelalter gelandet...
    Gruß Ulf
  • B. Lohse 4. September 2013, 0:59

    Wow,was für ein Anblick.Eine ganz tolle Aufnahme und als Panorama kommt sie sehr gut zur Geltung.Obwohl es eine Festung ist und es einen geschichtlichen HG gibt,hat sie was märchenhaftes.

    GLG Birgit
  • Trautel R. 3. September 2013, 22:10

    eine ganz hervorragende aufnahme von dieser festung. dir ein danke auch für die information dazu.
    lg trautel
  • aeschlih 3. September 2013, 21:54

    In einem wunderschönem Licht hast du die Festung aufgenommen, tolle Aufnahme!
    Danke für die Info :-)
    liebe Grüsse Hilde
  • Detlef Menzel 3. September 2013, 19:55

    eine eindrucksvolle burganlage und eine hübsche legende dazu.

    detlef
  • Daisy G. 3. September 2013, 19:42

    Eine großartige Burganlage!
    Sehr schön ist diese Erzählung, da sie auch zum Schmunzeln ist.
    Es gibt in der Geschichte über dieses Gebiet ja auch einiges unerfreuliches zu
    berichten, wie der Kreuzzug gegen die Katharer.
    LG Daisy
  • Grazyna Boehm 3. September 2013, 19:07

    Mit warmen Licht, wunderschönes Panorama.
    Gruß, Grazyna.
  • Bibbel K 3. September 2013, 18:45

    Ein sehr schönes Panorama! Das muss ja eine riesige Festungsanlage sein.
    LG Bibbel
  • Carlos Ramos 3. September 2013, 18:13

    Eine Wonne, Dein Foto zu erleben. Dorthin wollte ich schon immer mal reisen. Das schaffe ich wohl nicht mehr. Sehr schön in diesem Licht, ich spüre förmlich die Luft.
    LG Carlos
  • jopArt 3. September 2013, 17:26

    schön und beeindruckend ist diese ansicht und bestens gemacht, danke für die info dazu!

    lg hans
  • HP. 3. September 2013, 15:25

    tolle Aufnhame, klasse Info
    Schönen dienstag noch
    lg. herbert
  • gerda schmid 3. September 2013, 15:06

    Eine Festung wie aus dem Märchenbuch.
    Die Legende dazu ist interessanter weise, ähnlich wie bei uns von der Burg Hohen Neuffen.
    Dort haben sie mit dem letzten Weizen einen Esel genährt und dessen Magen mit den Weizenkörnen über die Mauer geworfen. Die Lagerer haben aufgegeben, wenn der Esel noch so viel Weizen bekommt, muß es auch genügend Vorrat geben. LG Gerda
  • Bernd Schmidt2 3. September 2013, 14:44

    eine herrliche Anlage.
    Sehr schöne Bildgestaltung und auch der Rahmen passt perfekt.

    LG Bernd
  • Rüdiger´s Fotoseiten... 3. September 2013, 14:37

    Prima, dieses Panorama!!!

    LG Rüdiger

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Reisen
Klicks 220
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K-5
Objektiv ---
Blende 8
Belichtungszeit 1/250
Brennweite 32.0 mm
ISO 400