Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
3.043 25 Galerie

Markus Pfeffer


Free Mitglied, gezeichnet

Carambolage

Mein erster Versuch mit Bewegungsunschärfe.
Aufgenommen mit Casio QV-3500EX, manueller Modus, f8, 1/3sec.
Die Kamera stand auf dem Billardtisch. So konnte ich ohne Stativ arbeiten.

Kommentare 25

  • Jm. Disko. 16. August 2006, 13:27

    ++
  • Rafael Mesa-Coto 6. Juni 2006, 23:33

    Saubere Arbeit !

    Sehr gute Idee und auf dem Billardtisch kommt das Thema sehr gut muss ich feststellen.

    VG Rafael
  • Markus Jerko 3. Dezember 2001, 13:19

    hallo markus, habe gerade durch eine anmerkung bei meinem bild von deinem carambol-foto erfahren, es gefällt mir ausgesprochen gut, hast sicher auch etliche versuche gebraucht dafür...

    wenn du willst schau dir doch auch mal mein erstes zu dem thema an, unter

    http://www2.fotocommunity.de/pc/pc.php4?display=68783&extra=mypics
  • Markus Lamers 26. Juli 2001, 11:41

    absolut irre die Aufnahme .. das glaub ich dir gerne, dass du viiiele Versuche benoetigt hast.
  • Ralf Breitenbacher 14. Juli 2001, 12:22

    Hallo Markus --- WWOOOWWW --- geniales Bild ! Die Bewegung als Gegensatz zu den ruhenden Kugel ist geanauso wie die Farben und die Positionierung einwandfrei getroffen. Glückwunsch.
    Gruß aus WN
  • Markus Pfeffer 13. Juli 2001, 16:00

    @Gert: Sorry, Mißverständnis!!! Ich sehe jetzt, was Du meinst. Vielen Dank für den Hinweis!!
    Liebe Grüße, Markus
  • Raimund Gorzala 12. Juli 2001, 22:02

    @Gert, @Markus: Hier ist wirklich eine recht lustige Diskussion um Farbstich oder nicht im Gange. Gut, die weiße Kugel ist nicht wirklich richtig weiß getroffen. Ich habe zwar keine Ahnung, was für einen Kugelsatz Du benutzt, aber es gibt durchaus "weiße" Kugeln, die elfenbeinfarben sind. Ich denke mir, dass dadurch eventuell der Farbstich zustande kommt, oder durch eine nichtganz weiße Lichtquelle. Das Bild ist für mich von den Farben wirklich OK. Gratulation nochmals zur Funduswahl.
    Gruß... Raimund
  • Gert Ristow 12. Juli 2001, 20:54

    die rote,gelbe kugel sehe ich.die weiße (laufende) hat einen orange farbstich.
  • Patrick Blase 12. Juli 2001, 17:48

    Hi Nachbar,
    da bin ich "BAFF" klasse Aufnahme.
    Schließe mich meinen Vorschreibern an und Gratuliere.

    Grüsse vom Nachbarn,
    Patrick
  • Markus Pfeffer 12. Juli 2001, 15:15

    @Gert: Vielen Dank für Deine Anmerkung! Was meinst Du mit dem gelben vom weiß? Es gab hier in den Anmerkungen schon ein paar mal die Auffassung, das Bild hätte einen Farbstich, aber es ist so, daß die gelbe Kugel in Wirklichkeit tatsächlich gelb ist. Es handelt sich hierbei um einen normalen, heute üblichen Carambolage-Billard Satz mit einer weißen, einer gelben und einer roten Kugel!
    Die Casio hat sowohl einen automatischen als auch einen manuellen weißabgleich.
    Also nochmal Danke und viele Grüße,
    Markus
  • Gert Ristow 12. Juli 2001, 14:31

    hallo markus
    die aufnahmen sind alle eine kombination aus langzeitbelichtung (halogenscheinwerfer aus dem baumarkt und blitz. leider hatte ich da noch nicht die möglichkeit, auf den zweiten verschlussvorhang zu blitzen. die weiße kugel wurde so langsam angestoßen, dass ich noch reagieren konnte.
    ich finde dein foto excellent, das gelbe vom weiß stört mich nicht. frage: hat die casio keinen weißabgleich?
  • Markus Pfeffer 12. Juli 2001, 9:59

    @Stefan: Vielen Dank für den Tipp!! Ich habe mir Gerts Bilder gerade angesehen. Hat sich gelohnt!!!
    Viele Grüße,
    Markus
  • Stefan Negelmann 12. Juli 2001, 9:36

    Hallo Markus:

    Glückwunsch!

    Die anderen Billiardfotos, die ich hier schon gesehen hatte, findest Du bei Gert Ristow, mindestens drei!

    Gruß
    Stefan
  • Markus Pfeffer 12. Juli 2001, 9:22

    @alle: Nochmal vielen Dank für Euer Lob! Besonders natürlich vielen Dank an alle die dafür gesorgt haben, daß dieses Bild im Fundus Landet. Da weiß ich ja jetzt, daß die ganze Mühe und die unzähligen Versuche bis ich es so im Kasten hatte sich gelohnt haben!!!
    Liebe Grüße, Markus
  • Peter (pit) Schmidt 12. Juli 2001, 4:54

    Man kann nicht anders, man muss loben.Wer sich in der Langzeitfotografie auskennt, der weiß, wieviel Fehlschüsse er zu verdauen hat, bis das Ergebnis stimmt. Und auf das Ergebnis kommt es an, nach den Fehlaufnahmen kräht kein Hahn. Hier ist Bewegung und Ruhe gleichermaßen ausgedrückt. Wie Du aus den verschiedenen Anmerkungen sehen kannst, ist noch mancher Versuch möglich, mit vielen weiteren überraschenden Ergebnissen. Das Thema ist ausbaufähig. Der Anfang schon super gelungen.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 3.043
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Auszeichnungen

Galerie

Öffentliche Favoriten