Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Oliver Grebenstein


Pro Mitglied, Rottenburg am Neckar

Cape Range Nationalpark (WA)

Erosionstal im Cape Range Nationalpark (WA bei Exmouth). Die sehr engen Schluchten lassen das Weitwinkel gut zum Einsatz kommen. Bei dieser Aufnahme 18 mm. Aufnahme am späteren Nachmittag.
Nikon F100 Sigma Zoom 18 - 35 mm Fuji Sensia 100

Kommentare 5

  • Eifelpixel 21. Juli 2017, 12:24

    Wie eine sich überschlagende Welle sieht der Felsen aus
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Hans-Detlev Kampf 28. Januar 2002, 16:53

    Hallo Oliver,
    bevor ich die Anmerkungen las war auch mein erster Eindruck: Das Bild hast du um 90° gedreht. Dann habe ich es mir genau angesehen und geschmunzelt als ich den Kommentar vom Hans-Jörg las. Ich finde das Bild gut und hätte den gleichen Ausschnitt gewählt.
    Viele Grüße
    Detlev
  • Studio Trau.TV 21. Januar 2002, 22:32

    @Don
    ich kann mir sehr wohl eine überhängende Wand vorstellen.
    Mich irritierten nur die Pflanzen etwas...
    Nun, ist auch egal, das "seltsam", das ich geschrieben habe heisst ja nicht "schlecht"!
    Gruß
    Hans-Jörg
  • Don Wolf 21. Januar 2002, 21:48

    @hans jörg
    Du hast anscheinend keine gutes Vorstellungvermögen.
    Wenn Du unter einer Überhängenden Steilwand stehst, sieht ein Foto eben so aus.
    Eine super Aufnahme mit toller Perspektive.
    cioa
    DonWolf
  • Studio Trau.TV 21. Januar 2002, 18:10

    Hmmm, ich finde das Bild seltsam.
    Irgendwie schaut es so aus, als müsste es um 90° nach rechts gekippt werden...
    Gruß
    Hans-Jörg