Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Lentz


World Mitglied, Berlin

"Cap San Diego", Hamburg

"... Im Frühjahr 2012 stehen wir vor diesem Schiff, zwei kleine Rollkoffer an der Hand, und sind dabei an Bord zu gehen. Nicht in der Absicht, eine Reise zu unternehmen. Mit der 'Cap San Diego' kann man schon lange keine Reisen mehr unternehmen, zumindest keine großen. Ein paar kleinere Fahrten, ja, die macht sie schon noch, etwa über die Elbe nach Cuxhaven oder durch den Nord-Ostseekanal nach Kiel. Ansonsten aber liegt sie am Ufer, genauer: an der Überseebrücke im Hamburger Hafen, nicht weit von den Landungsbrücken entfernt und damit so zentral, dass kein Hafenbesucher sie übersehen kann. Auf ihrer Internetseite steht, dass sie das größte fahrtüchtige zivile Museumsschiff der Welt sei, ein maritimes Denkmal, das man besichtigen könne und das sich darüber hinaus mit allerlei Veranstaltungen wie Ausstellungen, Lesungen und Konzerten an die Öffentlichkeit wende. Außerdem sei sie ein schwimmendes Hotel, und genau das ist der Grund, warum wir hier sind. ..."

http://reiselust.me/deutschland/fruehere-berichte/001-025/024/index.html

Kommentare 2

  • Angelika Ritter 16. Februar 2013, 20:00

    ja..und ein schöner pott.
    lg angie
  • Heidi Roloff 15. Februar 2013, 12:17

    Eine wirklich schöne Aufnahme von dem alten Pott. Den Bericht habe ich natürlich mit Vergnüpgen gelesen. Mir war das vorher gar nicht bekannt, dass man dort auch wohnen kann. Und das sozusgane fast vor unserer Türe.
    Hab(t) ein kuscheliges Wochenende !
    LG Heidi

Informationen

Sektion
Ordner Deutschland
Klicks 729
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot A640
Objektiv 7.3-29.2 mm
Blende 8
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 7.3 mm
ISO 100