Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Pulu


Pro Mitglied, Jena

Camouflage

Durch ihre Tarnfarbe (daher "Camouflage") ist die Ödlandschrecke hervorragend an ihren Lebensraum angepasst. Die Aufnahme stammt vom Kyffhäuser mit seiner Gipskarstlandschaft. Aus meiner Sicht müsste das die Rotflügelige Ödlandschrecke (Oedipoda germanica) sein, eine genaue Artbestimmung nach Foto ist aber schwierig.

Kommentare 0

Informationen

Sektion
Ordner Makro
Klicks 285
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Caplio R2
Objektiv ---
Blende 5.9
Belichtungszeit 1/176
Brennweite 5.6 mm
ISO 100