Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
556 13

Berndt Erlebach


Free Mitglied, Marktoberdorf

Calamare

Mit einer UW-Klick/Klack aufgenommen.
Im Mittelmeer/ Istrien, Pfingsten 01

Kommentare 13

  • Berndt Erlebach 13. Juli 2001, 21:10

    Hi Patrick,
    die Bildaufteilung war Zufall, der weiße Rand.........Faulheit,
    genau, beim scannen. Immer hopp hopp. Ich werde mich bessern.
    Hugh, großes Ehrenwort.
    Gruß Berndt
  • Patrick Blase 13. Juli 2001, 17:18

    Hi Bernd,
    sehr schöne Unterwasseraufnahme und gelungene Bildaufteilung. Was ein wenig stört ist der weiße Rahmen.

    Grüsse sendet Patrick

    PS. Was mein Rätsel angeht, mit dem Ufo lagst Du gar nicht so verkert am Anfang war es ein unbekanntes Flug Objekt. Auf einer Wanderung im Pfälzer Wald entdeckt und als Glühwürmchen identifiziert. Aber wer weiß vieleicht sind ja die Glühwürmchen getarnte Außerirdische ;-)

    Grüsse sendet Patrick
  • Berndt Erlebach 12. Juli 2001, 21:43

    Hallo Ralf,
    Du hast recht, wie gesagt Dusel sie überhaupt so hinzubekommen.
    Aber es sind ja keine Modls die tun was man ihnen sagt.
    War übrigens beim schnorcheln in etwa 3m Tiefe.
    Versuch Du mal da zu tarieren mit nichts. ( Tauchen war leider nicht, der liebe Schnupfen machte einen Strich durch dieses Vorhaben.)
    Tauchbilder kommen noch.
    Demnächst auch UW- Gehäuse für die Nikon.
    Gruß Berndt
  • Ralf Hensel 12. Juli 2001, 11:28

    Hallo Berndt,
    für eine Cullmann Mauritius eine sehr gut gelungene Aufnahme. Nur schade das die beiden Calmare unter einem Überhang waren und dadurch der Vordergrund ein wenig überstrahlt wurde.
    Gruß Ralf
  • Berndt Erlebach 10. Juli 2001, 21:52

    Hallo Andreas,
    vielen Dank für Deine Anmerkungen, ich glaube aber noch an eine dritte Möglichkeit.
    Der zweite Sepia, er ist etwas schlecht zu erkennen unterhalb des farbigen, ist schuld daran.
    Ich habe die beiden wahrscheinlich beim Liebesspiel beobachten können ( das geht ja ziemlich lange).
    Das würde auch die ungewöhnliche Zeit begründen, vormittags um etwa 11.00 Uhr. Normalerweise sind es ja Nachtaktive Tiere, wie alle Kopffüßler.
    Ich war auch auf Deiner HP.....Sehr gut!!!!!!!
    Der Link von mir zu Dir ist in arbeit.
    Viele Grüße Berndt

    Ps.: Deine Bilder...... Mit offenen Augen durchs Leben und sehr gut festgehalten.
  • Andreas Hurni 10. Juli 2001, 10:47

    meine frage nach blau/gelb: es gibt normalerweise keine blau/gelben sepia

    für die farbe gibt es aber zwei erklärungen:

    1.) er/sie fühlt sich sehr bedroht, dann wechseln sie die farbe und gehen auf einen hohen kontrast zur umgebung (dafür haben sie ein recht reichaltiges farbrepertoire). für dich bedeutet dies: veschwinde und zwar schnell, sepias sind sehr schnelle schwimmer und haben einen schmerzhaften biss.

    2.) die zweite möglichkeit passt nicht, ich musste zuerst nachschauen. es gibt einen blaugelben octopus, das hatte ich noch in erinnerung, er lebt allerdings nur in gewässern vor australien.
    die farbe ist ein warnhinweis auf ein sehr starkes, ernstzunehmendes gift.

    infolink: http://www.starfish.ch/Korallenriff/Verteidigung.html#Blauring

    gruss andreas
  • Berndt Erlebach 9. Juli 2001, 20:12

    Hi Andi,
    das Bild wurde nur gescannt, ( und das nicht gut, der weiße Rand ich gelobe hierrmit Besserung) , nicht weitergehend bearbeitet.
    Man könnte sagen, ein Schnappschuß.

    Gruß Berndt
  • Andreas Hurni 9. Juli 2001, 13:15

    wo sind die ringe, ausserdem sehe ich keine frites ?

    im ernst: ist der calamares blau/gelb? falls ja, hast du ne ahnung weshalb ich das frage?

    gruss andreas
  • Berndt Erlebach 8. Juli 2001, 10:44

    Dieses Bild entstand bei unserem diesjährigen Urlaub in Kroatien. Da diese Tiere eigentlich Nachtaktiv sind, und sich außerdem sehr gut ihrer Umgebung anpassen können, war es ein Zufall, die beiden bei ihrem Liebestanz zu beobachten.
    Hallo Angelika, dieses Bild wurde aufgenommen mit einer
    Cullmann Mauritius, und ist nicht nachbearbeitet worden.
    Hallo Michael, kuck noch mal genau
    Gruß Berndt
  • X Contradiction 8. Juli 2001, 10:36

    Du solltest besser den weißen Rand wegschneiden. Zur Technik kann ich nichts sagen, habe keine Erfahrung mit Unterwasserfotografie.
  • Michael Rohde 8. Juli 2001, 10:27

    Da ich mich selber noch nie an der Unterwasserfotografie versucht habe, dürfte ich eigentlich gar nichts dazu schreiben. Aber irgendwie sind die Calamare nicht gut zu sehen...
  • Roland K. Mettel 8. Juli 2001, 0:07

    Eijo, ich höre auf zu kritisieren ... Du bist mir bestimmt schon böse.

    Beste Grüße von Roland
  • Angelika Schneider 7. Juli 2001, 22:17

    Eine schöne Aufnahme. Was war das für ne Kamera und hast Du das Bild nachbearbeitet?
    Gruß Angie

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 556
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz