Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Café King - Schiedsrichters Liebling

Café King - Schiedsrichters Liebling

2.244 2

Philip K.


Free Mitglied, Berlin

Café King - Schiedsrichters Liebling

Hier, unweit des Kurfürstendamms in Charlottenburg, trafen sich der Ante und der Robert, um durch fingierte Schiedsrichterentscheidungen und Wetten auf die gefaketen Spiele das bislang größte Verbrechen am deutschen Fußball zu begehen; pressebekannt als der sogenannte "Hoyzer-Skandal".

Kommentare 2

  • Tobias Nackerlbatzl 9. Januar 2006, 22:14

    Wie kann man so blöd sein, bei so einem Geschäft nur 25.000 Euro und einen Plasmafernseher abzugreifen...der Hoyzer is so hohl!

    :o)
    der Nackerlbatzl.
  • Swen Gärtner 5. Januar 2006, 9:00

    hat ja immer noch offen... aber indessen ohne die grün-weißen-fußballfans... ;+)
    leer siehts aus...die geschäfte werden sicher noch im hinterstübchen gemacht...wetten?! ;+)
    s.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 2.244
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz