Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Bartels


World Mitglied, Dörverden

BV 2 und MS EUROPA...

MS EUROPA - Die schönste Yacht der Welt, so wird sie auch genannt.
Von den Balkonen konnten die Passagiere diesmal eine Windjammerparade verfolgen.
Mehr zum Schiff und zum Reiseangebot: http://www.hlkf.de/redwork/do.php?layoutid=100&node=213302&language=1
Der Segellogger „Vegesack“ mit dem alten Fischerei-Kennzeichen BV 2 (Heimathafen Bremen-Vegesack) wurde am 29. April 1895 in Bremen-Vegesack getauft und in Dienst gestellt. Er war einer von fünf Heringsloggern, die die gerade gegründete Bremer Vegesacker Fischereigesellschaft in Auftrag gegeben hatte.
Bis 1921 war die „BV 2“ im Heringsfang eingesetzt. Mit 14 Mann Besatzung fischte der Logger mit Stellnetzen auf dem 58. Breitengrad in der Nordsee. Eine Reise dauerte in der Regel sechs Wochen. Die „Vegesack“ brachte während ihrer 26 Jahre im aktiven Fischereieinsatz 22 604 Kantjes (hölzerne Heringsfässer) nach Hause. 1921 wurde sie ausgemustert.
Mit einer Glühkopf-Kolbenmaschine von 36 PS ausgerüstet, segelte der Logger dann Fracht in Nord- und Ostsee. 1939 wurde das Schiff nach Schweden verkauft und überstand dort den Krieg. Erst 1979 wurde der Rumpf in Schweden wiederentdeckt. Als „Nostra“ segelte der Logger seit 1980 und wurde für Jugendtörns eingesetzt. 1989 erwarb dann der Verein Maritime Tradition Vegesack den Segellogger und brachte ihn in seinen alten Heimathafen zurück.
http://www.vegesack-maritim.de/mtv/

Aus`m Weg.....
Aus`m Weg.....
Manfred Bartels

Kommentare 10

  • Angelika H. 15. Januar 2006, 0:00

    also...diese serie ist wirklich sehr gut gelungen....
    jedes bild drückt etwas aus...hat seele....und das ist für ein bild das wichtigste.
    lg angelika
  • Manfred Bartels 14. Januar 2006, 20:09

    @Alena
    Hier findet man viel Informationen.
    http://www.tallship-fan.de/
    Und dann hab ich natürlich noch den Katalog der teilnehmenden Schiffe.
    Viele Schiffe kenne ich inzwischen.
    Das ist hilfreich.
    Gruß Manfred
  • Burkhard Wysekal 14. Januar 2006, 19:17

    Respekt....schon wieder gelungen.
    Gruß Burkhard.
  • Ludger Hes 14. Januar 2006, 17:55

    Hallo Manfred,
    einen interesssanten Vergleich unterschiedlicher Schiffstypen ermöglichst Du mit dem Bild. Sehr informativ auch Dein ausführlicher Text mit den passenden Links dazu. Deine ganze Segelschiff-Fotoserie ist übrigens klasse. :-)
    LG, Ludger
  • Patrik Brunner 14. Januar 2006, 17:53

    Wirklich eine herrliche Aufnahme: Geschichte trifft Gegenwart.
    Gruss Patrik
  • Joachim Kretschmer 14. Januar 2006, 13:57

    . . ausgezeichnet, wie Du hier "Groß" und "Klein" . . "Alt" und "Neu" . . . "Luxus" und "Zweckmäßigkeit" nebeneinanderstellst. Ich bin der Europa in Kopenhagen begegnet, da lag sie neben der Deutschland, am nächsten Tag hat sie uns auf See überholt und uns den vorteilhaften Anlegeplatz in Kiel weggeschnappt . . . eine gelungene Aufnahme.
    VG, Joachim.
  • Dieter Craasmann 14. Januar 2006, 12:58

    Da hast Du beim Mitfahren auf dem Schiff die
    besseren Möglichkeiten gehabt, wie Du uns mit Deinen
    tollen Aufnahmen demonstrierst.
    Aber der Größenvergelich ist schon beeindruckend.
    Aber allemal schöner ist für mich der alte
    Segellogger.
    Gruß Dieter
  • Manfred Bartels 14. Januar 2006, 10:40

    @Maria
    Das stimmt wohl.
    Die Gäste an Bord schauen sich gegenseitig zu.
    Niemand schaut zu mir.
    Gruß Manfred
  • Maria-L. Müller 14. Januar 2006, 10:33

    Irgendwie stehlen sie sich hier gegenseitig die Show.
    LG Maria
  • Conny Wermke 14. Januar 2006, 10:22

    Was für ein Gegensatz..wobei ich ehrlich geschrieben lieber mit dem Segler unterwegs bin.
    Wieder eine eindrucksvolle Dokumentation.

    LG Conny