Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Henry Fuchs


World Mitglied, Berlin

Busbahnhof auf Burmesisch...

...in der Natur serviert, mit frischen Blättern vom Baum garniert trotzdem aber staubig, weitläufig - kein Wunder ist doch die Fahrt beengt genug. Man kennt ja die Bilder von völlig überfüllten Transportmitteln in Asien, jeder der so eine Tour mal mitgemacht hat weiß welche Strapazen in der schwitzenden, drängenden, laut schnatternden und nach allen Ecken drückenden Masse einem erwarten. Während aber in anderen asiatischen Ländern eine scheinbar stoische Ruhe einem "Hauen und Stechen" weicht sobald der Bus entbrennt der Kampf in Birma in der Regel bei sofortiger Ankunft. Dann ist es auch nicht verwunderlich das der Bus schon viele Minuten vor der Abfahrt geentert wurde der Busfahrer dagegen aber entspannt auf einem Plastikstuhl die Weitläufigkeit des Busbahnhofes und damit verbunden eine frühabendliche kühle Brise genießt...
Bagan, Myanmar 2007

Windows...
Windows...
Henry Fuchs


Dinnertime...
Dinnertime...
Henry Fuchs


Waschtag an den Ufern Bagans...
Waschtag an den Ufern Bagans...
Henry Fuchs


Stunning Moments...
Stunning Moments...
Henry Fuchs

Kommentare 12

  • René Wyremba 4. September 2007, 11:46

    Sehr schöne Doku!
    René
  • Henry Fuchs 3. September 2007, 23:06

    @Michael: NIcht wenn ich mit meinem ganzen Gepäck noch zusteige.
    @Thomas: Hab ich auch nen Knüller: Hpa An - Inle Lake in 38 Stunden....und Füssen wie bei nem Hobbit...
    LG Henry
  • Thomas Wyler 3. September 2007, 22:13

    meine fahrt von rangoon bis mandalay dauerte ueber 20 stunden;-)
  • Uli Brennemann 3. September 2007, 19:50

    Wie immer wunderschöne Reisedoku mit kräftigen Farben.
    Erinnert mich an unsere Nachtfahrt von Rangoon bis Manderlay im Überlandbus (700km = 14 Stden Fahrt).
    Im Fenster meines Sitzplatzes konnte man noch einen Kugeleinschlug erkennen...............und der Sitz-Hintermann streckte mir sein barfüssiges Bein neben mein linkes Ohr...........
    ich weiss nur, dass ich keine einizge Sekunde die Augen zumachen bzw. schlafen konnte.......
    Schöne Grüsse, Uli
  • Heidi Roloff 3. September 2007, 16:29

    Herrliche Bilddokumentation ! Die Korbtasche im Vordergrund finde ich gut plaziert.
    LG Heidi
  • michelpe 3. September 2007, 13:13

    hy henry
    geniales bild! mit dem lachenden typ im vordergrund wirkt die szene!
    grüsse
    michel
  • Thomas Amm 3. September 2007, 11:40

    Wiedereinmal detailreicher Weitwinkelbildaufbau! Da ist reisen noch ein wahres Abenteuer!

    Liebe Grüße
    TomTom
  • Manfred Jochum 3. September 2007, 11:40

    Der ist ja noch halb leer - hoffentlich füllt er sich noch, dass sich die Fahrt überhaupt lohnt :-)
    Wieder eins Deiner schönen Reise-Dokus!
    Manfred
  • CsomorLászló 3. September 2007, 11:04

    *****
  • Marguerite L. 3. September 2007, 9:18

    Typisch ... und doch lässt die etwas andere Geschichte schmunzeln ..
    Grüessli Marguerite
  • Tanjung-Pinang 3. September 2007, 8:09

    Have a break !!
    Laß die sich mal erst ihre Plätzchen finden, dann kann ich immer noch losfahren !!
    lg monika
  • Rüdiger Kautz 3. September 2007, 8:06

    Transporte in Asien lassen einen oft den Kopf schütteln.
    Gutes Dokument.
    Gruß Ruediger