Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joseph Maessen


Free Mitglied

Kommentare 5

  • Marcia Müller 28. Februar 2014, 22:26

    Mir gefallen deine Bilder, musste mich hier registrieren, denn einen Kommentar kann ich mir nicht entgehen lassen.

    Bei diesem Bild kommt mir direkt ein Gedanke (habe neulich ein Buch über das Mittelalter gelesen).

    Burgen sind die bevorzugten Embleme des Mittelalters. Kaum eine Stadt, die über eine Burg verfügt, verzichtet in ihrer Selbstdarstellung darauf, dieses wehrhafte Gemäuer zu betonen. Burgen - ganz gleich ob in der Stadt gelegen, auf steilem Felsen oder von Wassern umspielt - schmücken Postkarten, Siegel, Briefköpfe, Wappen.
    Burgen symbolisieren das Mittelalter und verkörpern dabei einen breiten Fächer an Assoziationen. Mit hübschen Türmchen und Zinnen geschmückt oder in geheimnissvolles Licht gerückt, vermitteln sie die Poesie einer Schloss-Idylle inmitten intakter Landschaft, die Ahnherrin moderner Träume vom luxuriösen, behüteten Landleben... Doch das Bíld kann umschlagen - aus elegant wird trutzig. Schroffe Felsen und wehrhafte Mauern verweisen statt auf das Märchenschloss auf die Zwingburg, öffnen den Gedaken an Krieg, Gewalt, Verliese und Folterkammern die Tür.

    Prinzessin und Kerkermeister bewohnen unser Bild vom Mittelalter gleichermaßen.

    Mittelalter-Bilder: Licht und Dunkel.

    Dieses Bild rückt mein Bild vom Mittelalter ins rechte Licht.

    Was denkst du?

    Liebe Grüße
  • Mungen E. 11. Dezember 2013, 16:44

    Ich finde das Foto sehr gut. LG Erwin
  • Foto Harry 29. Oktober 2013, 23:59

    Hallo Joseph,- Deine eingestellten Fotos sind optimale Motive für diese Cam,- dass Problem beginnt (aus meiner Sicht) bei bewegten bzw. Sportmotiven,- ich meine die (gefühlt) quälend lange Auslöseverzögerung. Probiers mal,- hatte in solchen Fällen oft nur halbe manchmal sogar gar kein Hauptmotiv mehr im Bild. Vorfokussieren liegt die Verzögerung fast bei Null,- bleibt aber natürlich meist ein untauglicher Versuch. Vielleicht hast Du bessere Ideen oder Erfahrungen.
    VG Harry
  • Joseph Maessen 29. Oktober 2013, 12:58

    Ja, die Tageszeit war nicht ideal. Ich konnte es mir in dem Fall aber auch nicht aussuchen.
    Was hast du konkret an der Fuji auszusetzen? Würde mich mal interressieren.
    MfG
    Joseph
  • Foto Harry 29. Oktober 2013, 12:34

    Ein feines Motiv,- aus meiner Sicht aber nicht die optimale Tageszeit,- .... hab auch die Cam aber so richtiger Beifall will bei mir zu dem Teil nicht aufkommen.
    VG Harry

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 601
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera X-S1
Objektiv ---
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/350
Brennweite 8.5 mm
ISO 100

Öffentliche Favoriten 1