Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ingeborg K


World Mitglied, Neuss

Burg Satzvey - Innenhof

Auch die Satzveyer Anlage stand ursprünglich auf zwei Inseln. Diese leicht befestigte und von Wassergräben umgebene Hofanlage (Fronhof) aus dem 12. Jahrhundert war Sitz eines Geschlechts von Vey, das dort die umfangreichen kirchlichen Güter der gleichnamigen Gemarkung (benannt nach dem durch das Gebiet fließenden Veybach) für den Benediktinerinnenstift Dietkirchen (ehemaliges Kloster auf dem Gebiet der Bonner Nordstadt) als Vögte verwaltete. Der Erzbischof von Köln Engelbert III. von der Mark vergab Satzvey als Lehen an Otto von Vey, der 1368 als erster Vogt dieses Namens urkundlich erwähnt wurde. Dessen Enkelin brachte nach Erlöschen der Linie im Mannesstamm Vogtei und Burg im Jahr 1391 an ihren Ehemann Heinrich von Krauthausen, der 1396 das erste, ursprünglich freistehende, zweistöckige und dem gotischen Baustil zuzuordnende Burghaus als neuen Verwaltungssitz errichtete.

- Quelle: Wikipedia -

Kommentare 4

  • WolleFranke 20. Oktober 2014, 18:41

    Tolle Serie von der Burg!
    Gruß Wolle
  • Trautel R. 13. September 2014, 9:35

    eine gelungene innenhofaufnahme ihr hattet hier glück und es standen von einem event keine buden und anderes herum.
    lg trautel
  • Andreas E.S. 12. September 2014, 21:12

    So einen geräumigen Innenhaf erwartet man nicht, wenn man die Burg von außen sieht. Du hast sehr geschickt einen guten Standpunkt für dein Foto gewählt.
    Dir ein schönes Wochenende.
    LG Andreas
  • Bernhard Buchholz 10. September 2014, 22:36

    Gut wie du diesen Blick in den Hof hier zeigst

    Gruß Bernhard