Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Jose Quiros


Pro Mitglied, Mainz-Finthen

Burg Pfalzgrafenstein

Die Burg Pfalzgrafenstein, auch die Pfalz bei Kaub genannt, wurde von Ludwig dem Bayern, dem Pfalzgrafen bei Rhein und späteren römisch-deutschen König und Kaiser, im Rhein bei Kaub als eine Zollburg errichtet. Sie hatte die Aufgabe, die Einnahme des Schiffszolls in der gegenüber gelegenen rechts-rheinischen Zahlstelle in Kaub zu überwachen. Wegen dieser Zweckbestimmung diente die Inselburg − anders als andere Burgen am Mittelrhein − niemals zu Wohnzwecken. Das Bauwerk entstand im Laufe der Jahre aus einem von Ludwig dem Bayern 1326 bis 1327 errichteten Turm.

El castillo de Pfalzgrafenstein (traducible del alemán como roca del conde palatino, también conocido como el "Pfalz") es un castillo aduanero sobre el islote rocoso Falkenau en medio del Rin, frente a la villa de Kaub (Alemania). Este antiguo fuerte, famoso por su pintoresca ubicación, tiene una torre del homenaje pentagonal construida entre 1326 y 1327 por el emperador Luis IV de Baviera.

Kommentare 1