Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christian St...


Basic Mitglied, Duisburg

Burg Katz im Abendlicht

Burg Katz
August 2012


Die Burg Katz ist eine rechtsrheinische Hangburg in St. Goarshausen, Rheinland-Pfalz.
Eigentlich trug die Burg den Namen Burg Neukatzenelnbogen, der Volksmund hat diesen auf Burg Katz verkürzt.
Seit 2002 ist die Burg Katz Teil des UNESCO-Welterbes Oberes Mittelrheintal.

Die Burg wurde um 1360 bis 1371 von den Grafen von Katzenelnbogen erbaut. Grund war wohl die direkte Nachbarschaft der kurtrierschen Burg Maus, die sich seit 1356 im Bau befand. Weiterhin bildete die Burg zusammen mit Burg Rheinfels auf der anderen Rheinseite einen Zollriegel und verstärkte so das Netz von Burgen, das die Herren von Katzenelnbogen in Südwestdeutschland kontrollierten.

Die Burg fällt durch ihre ungewöhnlich kleine Grundfläche und dadurch kompakte Bauweise auf. Zentrales Element der Befestigung war der ursprünglich 40 Meter hohe Hauptturm auf der Angriffsseite der Burg. Er wurde zusätzlich durch einen in den Felsen gebrochenen Halsgraben und eine vorgelagerte dreieckige Bastion gesichert. Der Wohnturm war drei Stockwerke hoch.

Quelle Wikipedia





Kommentare 5

  • SePhoto 9. April 2013, 18:34

    Super Perspektive und sehr schön in Szene gesetzt.Eine klasse Aufnahme.
    LG Sepp
  • marant 6. April 2013, 19:34

    eine interessante Burganlage ... mit dem halbverfallenen Turm ... prima in Szene gesetzt !

    Viele Grüsse ...
    Marant
  • Rm Fotografie 6. April 2013, 18:07

    diese wunderschöne burg hast du richtig toll in szene gesetzt...gefällt mir sehr

    liebe grüße
    ruthmarie
  • Ebert Harald 6. April 2013, 16:28

    wunderschön in dem Licht, LG Harald
  • DietmarsBildPC 6. April 2013, 14:57

    Sehr schöne Burganlage mit einer interessanten Geschichte, beides von Dir hervorragend präsentiert. Besonders gefällt mir das feine Licht, was von der Burg so herrlich reflektiert wird.
    VG Dietmar