Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
230 3

Klaus-Dieter Wolf


World Mitglied, Bad Soden

Kommentare 3

  • Wolfgang W. Roßbach 8. August 2008, 8:49

    Sauber, sauber, sauber! :-)
    Wohl direkt nach den Fensterputzern abgelichtet und vorher noch den Sensor gereinigt! ;-)))

    LG Wolfgang
  • Edgar B. 7. August 2008, 14:58

    Wieder schöner Eckläufer!!
    Auch hier ein Gedicht zum heutigen 125. Geburtstag von Hans Böttcher (Joachim Ringelnatz)

    In der Stratosphäre,
    Links vom Eingang, führt ein Gang
    (Wenn er nicht verschüttet wäre)
    Sieben Kilometer lang
    Bis ins Ungefähre.
    Dort erkennt man weit und breit
    Nichts. Denn dort herrscht Dunkelheit.
    Wenn man da die Augen schließt
    Und sich langsam selbst erschießt,
    Dann erinnert man sich gern
    An den deutschen Abendstern.

    LG
    @gar
  • Stefan Bar. ² 6. August 2008, 23:05

    Sehr schönes, "aufgeräumtes" Motiv mit tollem Licht und überlegtem Schnitt. Nur im ersten Stock, Mitte, ist so etwas wie ein fetter Kratzer, der mich persönlich stört.