Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Bügel-Schwäne mit verrückten Schatten

Bügel-Schwäne mit verrückten Schatten

1.081 9

Albrecht Klöckner


World Mitglied

Bügel-Schwäne mit verrückten Schatten

Stereo-Aufnahme (Basis 8cm, Entfernung ca. 4m, Brennweite entspr. KB 104mm, mit 40 min Zeitversatz. Im Links-Bild ist der Schatten knapp 10° nach rechts gewandert und rückt dadurch in der 3D-Montage scheinbar DREIDIMENSIONAL VOR die Objekte.
Umgekehrt kann man den Schatten auch nach HINTEN ablösend montieren. Den Grad der Ablösung kann man durch geeignete Konfiguration von Lichtquelle, Objekt und Hintergrund-Fläche sehr frei gestalten. Berührt das Objekt - wie hier - die Hintergrundfläche, so "klebt" der Schatten an dieser Stelle am Objekt fest.

Kommentare 9

  • Schmidt Wolfgang FW 11. August 2012, 15:00

    ist ja krass, was alles möglich ist.
    LG Wolfgang
  • Micha Luhn 30. Juli 2007, 23:09

    Einfach genial Albrecht!
    Wie prinzipielle Verbote doch auch wirken können...
    Surreal wie bei Dali.

    LG Micha
  • Silke Haaf 28. September 2005, 14:00

    Da kann ich mich den anderen Schreibern nur anschließen!
    Das hätte Escher bestimmt auch gefallen!
    Gruß von Silke
  • Michael K0ch 25. September 2005, 10:12

    Tolles Schattenspiel, Albrecht. Das sieht sehr gut aus.

    Gruß, Michael
  • Wolfgang Hermann 24. September 2005, 18:34

    jetzt rächt es sich, dass ich meine Buddybilder von neu nach alt anguck ;-)

    das ist genau, was ich wollte.... nur dass du es viel einfacher gelöst hast !

    Grossartig !

    Gruß,
    Wolfgang
  • Alexander Kriegisch 24. September 2005, 17:53

    Aha, Deine Schattenexperimente gehen weiter, und alle Deine Entlein haben sich vermehrt. ;-)

    Der "räumliche Schatten" gefällt mir auch hier wieder sehr gut, das ist interessant.
  • Jan-Dierk Borgmann 24. September 2005, 12:32

    Langsam wird es unheimlich ...
  • Peter Gobber 24. September 2005, 11:46

    Schön. Der Schatten hat fast mehr Räumlichkeit, wie die Drahtviecher selbst.

    Peter
  • Kurt Mielke 24. September 2005, 11:43

    sieht spitze aus.
    Mir erscheint der Schatten vor dem Objekt
    Gruss kurt