Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

O.x.y.m.o.r.o.n


Free Mitglied, Potsdam

buchladen

der kauzigste buchladen den ich kenne. im keller, voll mit büchern deren buchrücken man leider nicht sehen kann. man muss dann nur seine wünsche und vorlieben äußern und schon zieht der buchhändler aus mehreren stapeln eine kleine feine auswahl. alles ohne sich auch einmal zu vergreifen oder gar einen der türme zu fall zu bringen.

habe leider keine ahnung, warum dieses bild so klein dargestellt wird. es ist eigentlich 700pixel hoch.

Kommentare 3

  • 1 Uzzi 22. September 2005, 11:51

    Solche Buchläden mag ich besonders! Mir gefällt´s wie es ist, wobei ich mir allerdings die Außenränder nochmals genau ansehen würde (z.T. heller Schein). Die Person vor der Mauer belebt das Bild hervorragend, den schwergewichtigen, aus der Anonymität geholten Thomas Mann obenauf ... ;-)
    lg Uwe
  • O.x.y.m.o.r.o.n 26. Juli 2005, 11:37

    danke.
    mehr tiefenschärfe war mir trotz des neopan 1600 leider nicht möglich, da es doch recht dunkel war und ich kein stativ hatte.
  • Andreas Funke 22. Juli 2005, 12:56

    super bildidee, vielleicht wäre ein etwas schrägerer blickwinkel und etwas mehr tiefenschärfe (nur nicht über die ganze bildtiefe!!!) besser gewesen, dadurch wäre die imposante bücherwand besser zur geltung gekommen.
    die reduzierung auf „schwarz/weiss“ unterstützt die bildaussage
    7 von 10 punkten