Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
981 16

Gisela Aul


World Mitglied, Bad Oldesloe

Buchladen

konnte mich nicht entscheiden.....
Indien - Jodhpur-

Kommentare 16

  • B-A-U-M-I 27. Juni 2008, 21:53

    --- sehr schöner bildschnitt und ganz gewaltig die stimmung durch das schwarz- weiss ---
  • redfox-dream-art-photography 26. Juni 2008, 20:39

    Wow, das ist ja heftig.
    Gut festgehalten!
  • werner weis 24. Juni 2008, 22:27

    Ich habe derartige "record-shops" an den Stränden Cornwalls schätzen gelernt.
    In den Sammlungen meiner Wander-Urlaub-Fotos habe ich noch die damaligen Pocket-Camera-Aufnahmen - ich werde sie bald hier präsentieren: Berge von Schallpaltten - und der gemütliche Ladenbesitzer sucht Dir alles raus, findet alles, weiß was er vorrätig hat oder bestellen muss.
  • werner weis 24. Juni 2008, 22:24

    Organisch-gewachsene Unordnung ist die beste Ordnung - so eine chaotische Lagerhaltung ist biografisch gewachsen - in einem derartigen un-alphabetischem Archiv findet der, der es so wachsen ließ, alles schnell wieder -- aber wehe, wenn jemand aufräumt -

    ich finde das genau so OK !!!

    Gelungenes Foto by the way!
  • De.Te. 23. Juni 2008, 12:34

    Unsere Buchhandlungen sind ein Witz dagegen. :o)
    Zuerst dachte ich, es wäre so ein Container für alte Telefonbücher.
    Du hast ein gutes Auge für Bilder, die zum Nachdenken anregen.
    Es muß eine spannende Reise gewesen sein!
    LG von hier nach da
  • Tuny Hilger 21. Juni 2008, 21:33

    gisela...das ist etwas für uns beide, töchter des sisyphus...überhaupt...wenn ich so nachdenke...er war allein...also gemeinsam...?
    ja...wollte auch eben aufgeben ; dann hast du mich gestossen...war anfangs ärgerlich;und hab den wink dann verstanden...nicht einfach...was sagst du ? machbar...
    deine botschaft ist klar und wie immer hervorragend zum ausdruck gebracht...voll zu schätzen...durch diese hervorragende aufnahme wird mir jetzt erst bewusst; wie schwach ich bin.gisela...du bist ein meister...deine aufnahme genial...und voll zum denken anregend.simply the best...
  • Volker Zielke 21. Juni 2008, 16:39

    mir als "stapelfetischisten" schlägt das herz höher. ein referenzobjekt für mein arbeitszimmer :-)))
    lg
    volker
  • Adrena Lin 21. Juni 2008, 13:51

    Das ist ja der Wahnsinn....Hier hätte ich mich auch nicht entscheiden können....Ein herrliches Dokument !!!!!
    Liebe Grüße
    Andrea
  • Gisela Aul 21. Juni 2008, 9:48

    @Kitty,ich denke die Bücher dienten zur stabilisierung seines" Ladens",aber verkaufen wollte der Besitzer schon,aber ich kann Dir nicht sagen was eigentlich
  • Jarek Swidergol 21. Juni 2008, 7:49

    Wirkt gut .schönesBild ...
  • Marlis E. 21. Juni 2008, 1:24

    ein eindrucksvolles Bild...so stellt man sich das hier nicht in den kühnsten träumen vor! LG Marlis
  • Astrée 20. Juni 2008, 22:06

    wirkt gut in SW !
    nichts ist unmöglich wie man so sieht :-))
    Hauptsache die Bücher zerfallen nicht zu Staub wenn man sie anfasst *gg
    LG Astree
  • Kitty Goerner 20. Juni 2008, 21:13

    ich brech zusammen... ist ja unglaublich. Wer will denn da noch was wiederfinden? Das mit dem "Laden" ist aber Satire von dir, hoffe ich??
    LG, kitty
  • Stefan Seith von Benrath 20. Juni 2008, 20:47

    in solchen fällen liegen die bestseller ganz unten

    gut gesehen und abgelichtet
    lg stefan
  • Frederick Mann 20. Juni 2008, 20:43


    oh...
    that not surprising..
    I'm happy that is a book store...
    and not a Beamter's office

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Rajasthan Indien
Klicks 981
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz