Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Vogelnarr


Pro Mitglied, Oberursel

Buchfink

Der Buchfink (hier ein Männchen) heißt Buchfink, weil er so gerne die Samen der Buche (Bucheckern) frisst. Aber er ist keinesfalls spezialisiert was die Nahrung angeht, er ernährt sich von Körnern jeglicher Art. Mittelhochdeutsch bedeutet der Name -lautmalend-, dieser Fink ist DER Fink schlechthin.

Zur Zeit im Voting, würde mich über Unstützung freuen... Vielen Dank an Helmut Diekmann für den Vorschlag; ich habe mich sehr darüber gefreut.

Ehe-Beratung
Ehe-Beratung
Vogelnarr

Kommentare 23