Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

FMW51


World Mitglied, Dresden

Buchfink mit Sonnenblumenkern im Schnabel

Während vorn am Weg sich Kleiber und Meisen sich um die Gunst der Spaziergänger mühen, sucht der Buchfink im Hintergrund unter den Büschen ungestört den verschneiten Boden nach Leckereien ab. Im Halbschatten ist er gar nicht so einfach auszumachen, erst mit dem Teleobjektiv sah ich, wer es sich dort ebenfalls gut gehen lässt.

Kommentare 1

  • keims-ukas 5. Februar 2013, 9:12

    Toll entdeckt und eine gute Sonne- und Schattenwechselbeziehung im Schnee. Solche Aufnahmen sind nicht einfach vom Licht her, bei dem weißen Schnee. Hast Du super gemeistert.
    Schön den kleinen Racker getroffen, stolz hält er seinen Fund im Maul. Er wird ihn sich schmecken lassen.
    Mir gefällt diese Aufnahme.
    LG, Uwe!

Informationen

Sektion
Ordner Heimische Tiere
Klicks 215
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SLT-A55V
Objektiv Sony 70-400mm F4-5.6 G SSM (SAL70400G)
Blende 10
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 400.0 mm
ISO 400