Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
573 6

Gerd Rossen


Free Mitglied, Süderbrarup

Buchfink

Auch Buchfinken halten sich bei der Nahrungssuche häufig am Boden auf. Diesen hier konnte ich in der frühen Morgensonne fotografieren.
Rechts neben dem Buchfink befand ich ein unschöner Halm. Diesen habe ich mit mehr oder weniger Erfolg versucht, weg zu stempeln. Leider habe ich dabei dann der Farbverlauf rechts neben den Buchfink etwas "versaut". Wie bekomme ich einen Halm weg, ohne dass man es sieht ? Besonders bei feinen farbverläufen bekomme ich das einfach nicht hin.

LG
Gerd
http://www.naturfotografie-digital.de/voegel/buchfink-fotos.php

Kommentare 6

  • Dario Zeller 12. Februar 2013, 20:16

    Passt alles, mir gefällts.
  • Biberberti 12. Februar 2013, 18:50

    Wunderschöne Aufnahme mit toller Schärfe u Farben LG Berti
  • J.Lange 12. Februar 2013, 18:48

    Sehr schön in Bildschnitt,Schärfe und Farbe.
    LG:Jürgen
  • trebiesa 12. Februar 2013, 15:13

    Ist doch ein tolles Bild, die Stempelei fällt doch gar nicht auf!
    LG, Astrid
  • Andreas Kögler 12. Februar 2013, 12:37

    jetzt wo du es sagst sieht man eventuell die Stempelpassagen , sonst wäre nur der exellent fotografierte Fink ins Auge gestochen !
    Damit habe ich auch meine liebe Not , versuche so viel wie möglich andere Farbteile aufzunehmen damit kein Muster entsteht und softe das alles ebenfalls in Ebenen durch weichzeichnungen ab ! Auch sollten die Deckkraftprozente unterschiedlich sein !
    gruß andreas
  • insulaner-MS 12. Februar 2013, 10:57

    Ich sehe "nur" eine ausgezeichnete Aufnahme vom Buchfink!
    Gruss Mathias