Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Klaus Duba


Pro Mitglied, Walldorf ( bei Heidelberg )

Buchberger Leite 2

Na ja der Frühling war heuer an Ostern an der Buchberger Leite noch nicht wirklich zu spüren, aber für Ostermontag war das hier doch ein passables Wetter oder? ;-)
Und es war durchaus warm genug, um eine kurze Rast auf dem Bänklein einzunehmen.

Kommentare 17

  • Von der Dinkelheide 25. April 2012, 7:37

    Da möchte man sein!
    Ein beruhigendes Bild.
    LG Dagmar
  • Monue 24. April 2012, 18:45

    Hauptsache ein paar Sonnenstrahlen und trocken von oben... dann macht auch eine Rast an so einem tollen Plätzchen Freude! :o)
    Auch das ist eine wunderschöne idyllische Aufnahme im feinen Licht. Von Dir in gewohnt toller Qualität präsentiert! Prima!
    LG Moni
  • Klaus Boldt 23. April 2012, 9:26

    klasse bildgestaltung, toll die bank mit eingebaut, wunderbares licht, natur pur

    lg klaus
  • Frank Keller 22. April 2012, 8:33

    Ein schöner Platz, ein doch sehr gutes Licht - rein vom Bildaufbau könnte ich mir hier eine Perspektive aus dem Knieen heraus vorstellen, die die Steine im rechten Vordergrund quasi als Bildunterkante nimmt.

    LG von Frank und einen schönen Sonntag!
  • Lady Sunshine 21. April 2012, 21:27

    Natur pur... - ein Traum !
    lg Lady Sunshine
  • Doris H 21. April 2012, 19:42

    Was für ein lauschiges Plätzchen. Das erinenrt mich irgendwie an die Margarethenschlucht.
    Ein schönes Bild Klaus!!

    LG Doris
  • Manfred Altgott 21. April 2012, 13:42

    Hallo Klaus,
    Ein schönes fleckchen Natur zeigst Du uns hier. Da setzt man sich gerne auf die Bank und lauscht ein wenig dem Rauschen des wilden Baches, um nach einer Rast, seinen Weg durch eine wunderbare Natur fortzusetzen,
    Liebe Grüße,
    Manfred
  • Klaus. Schmitt 21. April 2012, 12:55

    Ein wahrhaft idyllisches Plätzchen ... Natur pur .... und sehr harntreibend. :-)))

    LG Klaus
  • Tobias Städtler 21. April 2012, 12:48

    Sieht aus, wie wenn man da seine Ruhe hätte, Klaus, und nur das Wasser rauschen hört. Da hattest du am Ostermontag besseres Wetter als hier ;-) Mir gefällt deine Bildgestaltung gut, so kommt dieser schöne Platz zwischen Felsen und Wasser gut zu seiner Wirkung.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Tobias
  • Gabriele Benzler 21. April 2012, 11:32

    Eine wunderschöne Aufnahme. Das Bänklein ist sehr verlocken für eine kleine Pause. Ein herrliches Motiv!
    LG Gabi
  • Wolfgang Keller 21. April 2012, 8:39

    Schön anzuschauen in diesem Sonnenlicht!
    LG Wolfgang
  • Stefan Jo Fuchs 21. April 2012, 8:12

    ...aber schon ein Idyll, dieses Motivensemble aus Weg, Bach und Bank - auch ohne das frühlingshafte Grün, das sich so langsam dort ausbreiten dürfte.
    lg Stefan
  • Sylvia Schulz 21. April 2012, 7:33

    das war bestimmt eine ganz tolle Wanderung, Das Bänklein steht geschütz und ich kann mir gut vorstellen, dort ein Weilchen zu Rasten und dem Lauf des Wassers zuzusehen. Das ist beruhigend!
    Eine sehr schön gestaltete Aufnahme Klaus
  • Norbert REN 20. April 2012, 20:49

    Ja, und danach ist es dann noch mal kalt geworden.
    Ein toller Wanderweg.
    LG,. Norbert
  • enner aus de palz 20. April 2012, 20:21

    Klasse Aufnahme bei bestem Licht, Wasser hat einfach was anziehendes, sehr schön wie der Weg am Bach entlangführt. Als Naturliebhaber gefällt mir so etwas natürlich besonders gut. Sehr schöne Farben und Schärfe hat deine Aufnahme, dir ein schönes Wochenende.
  • W.H. Baumann 20. April 2012, 20:20

    Ein herrlicher Flußpfad im Frühjahrskleid, der zum Wandern animiert. Eine stimmungsvolle und erfreuliche Aufnahme.
    LG Werner
  • Rekiina 20. April 2012, 20:11

    An dem wunderschönen Fleckchen hätte
    ich ganz sicher Platz genommen!
    Lieben Gruß. Regina