Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.653 19

Thomas Schäffer


Pro Mitglied, Neu Isenburg

Bryce Canyon

Morgensonne auf dem Amphitheater.
Canon EOS 100, Sigma 28-70mm, Kodak Ektachrome 100
2. verbesserte Version : Schärfer (hatte das nachschärfen nach dem Verkleinern vergessen), Rahmen korrigiert.

Kommentare zum alten Bild :
Erich Martinek, heute um 13:48 Uhr
Ich kann mich an diesem Bild gar nicht sattsehen.
Herrliche Aufnahme ! Wahnsinnsfarben !
LG Erich

Stefan Vogt, heute um 14:02 Uhr
Ich kann mich Erich nur anschließen,

wenn´s noch einen Tuck schärfer wäre, würde ich es für die Galerie vorschlagen.

Heike Dunkel, heute um 14:10 Uhr
Hallöchen,
der gute alte Bryce! Gefällt mir gut, ist mal ne andere Ansicht und hat ne schöne Bildaufteilung.
Grüße
Heike

Kommentare 19

  • Andreas Kögler 3. Februar 2011, 0:40

    für mich der schönste und farbenfreudigste Canyon überhaupt ! Wir sind damals zwei Tage drin herum gewandert - einfach herrlich ! Es gab viele Kolibris dort , aber ich hatte noch kein Tele !
    gruß andreas
  • Rudi Gauer 18. Januar 2003, 15:23

    Die Art wie der Vordergrund einbezogen ist mit zuvielen Ästen und Überschneidungen finde ich nicht gelungen und störend
    Contra
  • Anne G. 18. Januar 2003, 15:23

    Die unteren Äste stören gewaltig. der mittlere hängt einfach über wichtigen Konturen, das stört mein Auge massiv. Contra
    LG,Anne
  • Christian Beier 18. Januar 2003, 15:23

    Das ist schon ein super Motiv.
    Ich finde aber das Bild an einigen Stellen zu unscharf. Außerdem sört mich auch der Baum und der Grashalm. Ohne denn Baum finde ich die Sicht besser.
    CONTRA

    Grüße
    Christian
  • Rainer Titan 18. Januar 2003, 15:23

    nicht mein fall
    -skip-
    geklickt.

    der olli
  • Stefan Seibt 18. Januar 2003, 15:23

    Mir gefällts sehr gut, auch wenn die Farben etwas kräftiger kommen könnten.
    PRO!
  • Kurt Salzmann 18. Januar 2003, 15:23

    dagegen
  • Mike Peuker 18. Januar 2003, 15:23

    Siehe Anmerkung unten!
    Contra
    LG Mike
  • Lutz Loebel 18. Januar 2003, 15:23

    CONTRA

    Servus aus München
    Lutz
  • Thomas Illhardt 18. Januar 2003, 15:23

    @serdar: ich muß dr leider widersprechen. die partielle unschärfe zeigt, dass hier offensichtlich mit zu großer blende gearbeitet wurde, ansonsten wäre die tiefenschärfe besser gestaltet. es handelt sich hier um morgenlicht, wie oben geschrieben. diese aufnahme wäre rein belichtungstechnisch wahrscheinlich am abend um längen besser, aber was nicht ist, ist nicht.
    somit ist m.e. eine mittelmässige landschaftsaufnahme entstanden, wobei die landschaft am wenigsten dafür kann, denn die ist einzigartig.
    ciao
    illi
  • Serdar Ugurlu 18. Januar 2003, 15:23

    Also liebe Leute,

    ich denke nicht dass hier irgendetwas überstrahlt ist im Gegensatz die hier ist alles innerhalb des Kontrastumfangs eines eher steilen Kodak Ektachrome.

    Bei der hellen Felswand von einer Überstrahlung zu sprechen ist imho hart und nicht korrekt.
    Überstrahlt ist etwas wenn keine Zeichnung mehr zu erkennen ist.

    Hier ist hingegen alles durchgezeichnet und scharf. Es ist etwas anderes wenn einem ein Foto aus irgendeinem Grund nicht gefällt wenn man es jedoch nicht besser weiss dann sollte man von technischen Argumenten Abstand nehmen.

    Fakt ist diese Aufnahme ist durch und durch auf den Punkt belichtet. Wer schon einmal in solchen Breiten war wird wissen welche Kraft die Sonne entfalten kann selbst nach 17:00 oder am frühen Morgen.

    Hier tippe ich auf frühen Morgen.

    PRO
  • Markus Scherf 18. Januar 2003, 15:23

    ° "Eigentlich" ganz schön, aber irgendwie ist es mir zu überstrahlt...
    ° Ich kann leider kein Pro oder Constra abgeben... -> Skip
    ° LG - Markus
  • Bielefelder Bilder-Freak 18. Januar 2003, 15:23

    Landschaft ist faszinierend, Bild eher durchschnittlich.
    Contra
  • Indina B. 18. Januar 2003, 15:23

    Mariahülf, der Plasterahmen tut den Augen weh!!
  • Thomas Illhardt 18. Januar 2003, 15:23

    ich finde schon, dass der ast irgendwie herein hängt.
    ausserdem ist das bild unscharf und stellenweise überstrahlt! im mittelteil gibt es kaum zeichnung
    und die halme re. im vordergrund stören!
    contra
    illi