Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dirk Leismann


Basic Mitglied, Niederkassel-Rheidt

Bryce Canyon im Schnee

Im April liegt noch mächtig viel Schnee im Bryce Canyon da dieser 2.500-3000 Meter üM liegt. Hier traf es sich dann, dass der Wind die auf dem Bild sichbaren Wolken mit einer hohen Geschwindigkeit über den gegenüber liegenden Bergrücken blies. Aufgenommen mit Minolta 800si und Tokina AT-X Pro 28-70 (2.8) bei ca 60mm. Blende und Belichtung unbekannt.

Kommentare 9

  • Montanus X 2. Januar 2012, 19:59

    Eine sehr seltene Aufnahme, Schnee im Bryce-Canyon.
    Gute Aufnahme, Du warst zum richtigen Zeitpunkt dort.
    Gruss Don
  • werner weis 28. Juli 2010, 0:58



    wunderbarer Bild-Ausschnitt
    hypnotisch
  • Kosche Günther 15. Juli 2010, 15:47

    Hallo Dirk!
    Diese Aufnahme ist beeindruckend schön! Liebe Grüsse Günther
  • Rheinbild 13. September 2009, 18:13

    Im April ist dort der Schnee wirklich nicht selten. Aber es sieht jedesmal gut aus. Auch wenn die Fototechnik in den Jahren seit deiner Aufnahme Riesenschritte gemacht hat, das Motiv ist immer sehenswert.
    LG
    Rheinbild
  • Michèle lu 31. Januar 2008, 0:59

    Bezaubernd!
    War mal im Sommer da, nach Yellowstone ist Bryce Canyon das schönste Naturschauspiel was ich je erlebt habe!
    LG Michèle
  • Josef Buddelmeyer 5. Januar 2008, 23:30

    ein Land wovon ich immer noch Träume mal hin zukommen. Aber es finden sich nicht die richtigen Leute oder die Zeit. Sehr schöne Farben die im Sommer noch mehr leuchten sollen.
    Gruß: Jojo
  • Ruranski 17. Dezember 2007, 11:38

    Schöne Aufnahme.
    Ich war dort im Sommer und der Schnee war auch da.
    Grüsse
  • Dirk Leismann 9. September 2001, 23:04

    @Gerda: Hatte leider kein Stativ dabei um die Blende weiter zu schließen. Musste daher mit dem Licht leben, welches der Tag so hergab.

    Gruss,

    Dirk
  • Gerda S. 1. September 2001, 20:44

    Hallo Dirk! Sehr beeindruckend. Schade ,dass die schneeverhangenen Zinnen keine Schärfentiefe haben ,so wie die vorderen. Ist wohl ne Belichtungssache. Gruss Gerda