Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Stefan Völkel


Complete Mitglied, Wittgenstein

Brunfthirsch

Einen Forkelstich auf der linken Keule und gleichzeitig eine starke Schwellung konnte diesen Hirsch nicht von der Brunft abhalten. (Die Schwellung hatte er natürlich auf der Keule...)

Kommentare 5

  • Straßenrandknipser 2. Oktober 2013, 19:52

    Danke für die Erläuterung. Viele Grüße
    Stephan
  • Dieter Fürrutter 2. Oktober 2013, 19:32

    ... gut gesehen und erklärt.

    SG
  • Reiner Jacobs 1. Oktober 2013, 10:42

    Gut dokumentiert - scheint ja immer noch was los zu sein.

    Gruß Reiner
  • Stefan Völkel 30. September 2013, 22:30

    Jetzt habe ich mich der jägerischen Ausdrucksweise bemüht. Forkeln nennt man es, wenn ein Hirsch einen anderen durch das Geweih verletzt. Nicht selten gibt es auch ein "zuTode forkeln".
  • Straßenrandknipser 30. September 2013, 22:14

    Was ist ein Forkelstich? Google und Wikipedia helfen nicht so recht weiter. Ich vermute, es ist ein Stich durch das Geweih. Ist Geweih und Forkel ein Synonym?

Informationen

Sektion
Ordner Wildlife
Klicks 539
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 70D
Objektiv Unknown (174) 150-500mm
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 500.0 mm
ISO 640