Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anja Reichelt


Basic Mitglied, oldenburg

brüderchen

mächtig im vordergrund steht zur zeit

der neue ... gähnende ... bruder von luana [7]

Kommentare 80

  • Viki Hae 26. März 2006, 23:41

    ach gott, wie süß.

    die situation, die wohl nach jeder geburt eines "brüderchen" oder "schwesterchens" eintritt,hast du toll dargestellt! :)
  • Christian Lehner 17. Januar 2004, 23:16

    schade! für mich eines der besten kinderbilder hier, gratuliere dir zu diesem bild!

    lg chriS
  • Stefan S.... 15. Januar 2004, 11:20

    ich denke, wir sollten das hier nicht weiterführen unter Anjas Bild.

    Hier nur meine abgeänderte Variante des leider inflationär verwendeten Zitates zur Kritikerminimierung:

    „Die Tatsache, dass eine (im konventionellen Sinn) technisch fehlerhafte Fotografie, nicht unbedingt gefühlssmässig wirksamer sein muss als ein technisch fehlerloses Bild, wird auf jene schockierend wirken, die naiv genug sind, zu glauben, dass technische Mängel durch schlechte Nachbearbeitung und falsche Kamerahandhabung den wahren Wert eines Fotos ausmachen.“

    Grüße, Stefan
  • Nina Schreyer 15. Januar 2004, 11:14

    lieber stefan,meine bilder...ja sie sind nicht perfekt...abert vielleicht fällt dir langsam mal auf das sie das auch nicht sein müssen??haste noch nicht meinen leit-spruch gelesen?das ist mein motto!nicht in allen fällen,aber es ist eben mein stil.
    dieses bild hier ist total niedlich,ja.aber meiner meinung nach nicht aussergewöhnlich genug um in die galerie zu kommen...
    meine es doch nicht böse,es ist doch nichts gegen den fotografen!
  • Stefan S.... 15. Januar 2004, 11:05

    @Nina:
    Um Recht haben oder nicht geht's hier überhaupt nicht.

    Außerdem war wohl die Ironie in dem Satz mit dem Höllenschuld nicht zu übersehen, oder?

    Wer für sich selbst die technische Unvollkommenheit als aussageförderndes Stilmittel in Anspruch nimmt, aber bei einem technisch durchaus gelungenen Bild wie hier im wesentlichen von der technischen Seite argumentiert, nimmt sich selbst ein Stück Glaubwürdigkeit.

    Grüße, Stefan
  • Nina Schreyer 15. Januar 2004, 9:42

    na dann versinke ich eben im schlund des babys....
    aber die contravoter hatten hier eben recht:-)
  • Manu K. 13. Januar 2004, 15:30

    Es ist und bleibt sehr gut!
  • Susan. H. 13. Januar 2004, 12:10

    schade - !
    lg
    susanne
  • Piculus Wondermaker 12. Januar 2004, 22:57

    @Kate
    jetzt rat mal wer das noch dachte :-)))

    bleibt wieder nur den zu zitieren der da sagte:
    "die eigendliche auszeichnung ist die ablehnung "
  • Kate Cymmer 12. Januar 2004, 20:31

    ach du grüne neune!!!!! grad bei dem bild war ich mir sicher, es würde reinkommen ;o((

    schade!
  • Anja Reichelt 12. Januar 2004, 18:26

    stefan ... gibt ne menge bilder, da ärgerts wirklich :-)
    dank an alle und vg
  • Stefan S.... 12. Januar 2004, 18:23

    schade.
    mögen alle Contravoter im Höllenschlund des Babys versinken ;-))

    Grüße, Stefan
  • Klaus Oppermann 12. Januar 2004, 17:51

    Ganz klar: PRO!!!
    Gruß
    OPPI :-)
  • Larsomat O 12. Januar 2004, 17:51

    hübsch, aber spricht mich nicht wirklich an, aber auch nicht schlecht: skip
  • Heidi Zimmerli 12. Januar 2004, 17:51

    klares P R O

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 1.724
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten